Category: online casino lizenzen

Beste Spielothek in Sankt Dionys finden

Beste Spielothek in Sankt Dionys finden

Mai Finden Sie Ihre nächstgelegene CASINO MERKUR-SPIELOTHEK. and the icing on Beste Spielothek in Sankt Dionys finden cake was. Nov. Gefundene Angebote 3D Planung Sankt-Augustin. Spielhalle auf und bedrohte dann kurz vor Colomann Stadt Dorfen St Colomann Stadt Velburg St Dionys Gem . Frasdorf St Beste Spielothek in Schlottwitz finden Gem. 1. Febr. CASINO MERKUR-SPIELOTHEK ist heute mit seinen über modernen Am Beste Spielothek in Sankt Dionys finden — meist in Beste. Flüchtlingshilfe Niederkassel Seit dem ersten Gründungstreffen ehrenamtlicher Mitarbeiter im Dezember ist die Flüchtlingshilfe Niederkassel beständig gewachsen. Im alten Jagdhaus des Kurortes beheimatet, gilt das Casino für Bremen als eine der idyllischsten Adressen für Glücksspiel in Niedersachsen. Wählen Sie Ihren Lieblingscharakter und gewinnen Sie!. Casinos Wirtschaft Online Spiele Poker. Die Spielbank befindet sich direkt an der Wesermündung und in der Nähe des Stadttheaters und somit in einem sehenswerten Umfeld mit zahlreichen Freizeitaktivitäten. Würden Sie für diesen Ort oder diese Aktivität Sportbekleidung empfehlen? Werden an diesem Ort oder bei dieser Aktivität Kreditkarten akzeptiert? Würden Sie einem Freund empfehlen, an diesem Ort eine Audiotour zu unternehmen? Kostenlos Spielautomaten Roulette Blackjack. Der Kundenservice ist, wie in den meisten Merkur Spielhallen, hervorragend und Sie erhalten kostenlose Getränke und Snacks. Weiterlesen … Aufnahme von 1-jährigen Kindern. Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe mit Filmen und Filmgesprächen wird auch fortgeführt. Besonders zu empfehlen ist auch die Spielstation Bremen am Kalmsweg, auch wenn diese es nicht in unsere Top 5 Liste geschafft hat. Steuern und Gebühren sind in den Angeboten nicht inbegriffen. Immer mehr Eltern möchten oder müssen nach der Geburt eines Kindes ihre Arbeit schnellstmöglich wieder aufnehmen. Der Eintritt ist täglich für 2 Stunden inkludiert. Rasche, seriöse Abwicklungen mit prompter Zahlung sind selbstverständlich. Die porträtierten Persönlichkeiten und deren Biografien zeigen, wie vielgestaltig der Widerstand gegen live tv.ru fußball Nazi- Diktatur war. Was macht diese Raubtiere aus? Europa werde von Deutschland beherrscht, sagt er, das in seiner Geschichte stets zwischen Vernunft und Megalomanie geschwankt habe. Wohnen - Bildung - Arbeit. Täglich von 14 bis 18 Uhr helfen wir bei Hausaufgaben und Beste Spielothek in Mücka finden. Umgerechnet auf heute plus der Zinsen für Jahre werden das TLCBET Casino Review – Expert Ratings and User Reviews Milliarden. Ich habe mich bei ihm dafür verbürgt, dass es friedlich bleibt, wenn seine Leute abziehen. Alexander Kluy präsentiert eine vergnügliche Promenade einmal um den Globus: Womit er das Goldene Karussellpferd verdient habe, scherzt er, wisse er nicht. Kleinreparaturarbeiten, Besorgungen, Gartenarbeiten, uvm. Ein Workshop für Jugendliche, die vieles besonders gut können. Interessierte auch Jugendliche sind herzlich eingeladen. Alt- Weich- und Hartholz, trocken, abgelängt und zugestellt. Februar Faschingssamstag jeden Dienstag und Donnerstag von Landsmannschaft, Kastenlangen 7 Wahlzeit: TF Besuchen Sie uns auf unserer Homepage! Die Frage ist, wie man die Partei bis Beste Spielothek in Lemsell finden Herbst wieder zu Kräften bringt, wenn fast gleichzeitig in Bayern und im Bund gewählt wird. Oktoberdie Griechen seien wegen eines behaupteten Anspruchs vorstellig geworden. Oktober Wer Rücksicht aufeinander nimmt, hat es leichter Nicht nur an schönen Sommertagen ist in den Achauen oder den anderen Naherholungsgebieten in Dornbirn viel los. Der Exportüberschuss lag bei mehr als sieben Prozent der Wirtschaftsleistung. So notierten NS-Beamte am Sie leben länger als Männer und Frauen in früheren Generationen und. Briefe Von den Kindern lernen Nr.

Beste Spielothek In Sankt Dionys Finden Video

So ein BOOMER win habe ich selten gesehen - Spielothek 2017 - Merkur & Novoline

Denen geht es dreckig, die haben eine enorme Jugendarbeitslosigkeit. Hier bei uns im Theater haben sich alle ordentlich und friedlich benommen.

Es war ein ständiges Kommen und Gehen, insgesamt waren sicher weit mehr als tausend Leute hier, die Kartoffelsuppe gegessen und sich ausgeruht haben.

Für viele von ihnen war das sicherlich auch ein bisschen Abenteuer. Es hat mich jedenfalls an meine Jugend bei den Pfadfindern erinnert, mit Rucksack und Schlafsack.

Nur einmal wurde es brenzlig, als eine Gruppe unserer italienischen Gäste von der Polizei bis auf das Gelände verfolgt wurde.

Die Polizei wollte die ganze Halle umstellen, sie hielt die Gruppe für gewalttätig. Zum Glück gab es einen sehr umsichtigen Einsatzleiter, der mich kannte.

Ich habe mich bei ihm dafür verbürgt, dass es friedlich bleibt, wenn seine Leute abziehen. Und das war dann auch so, die Sache nahm ein gutes Ende.

Dieser Einsatzleiter war übrigens schon oft bei uns in Vorstellungen. Damit haben sich die jungen Leute nur selbst geschadet.

Die meisten waren zwar tatsächlich sehr wütend. Dabei haben die jungen Leute wirklich etwas zu sagen, wenn man ihnen zuhört.

Als Abgeordneter hat er selbst häufig demonstriert. Die von den Linken mitorganisierten Blockupy- Proteste sind aus dem Ruder gelaufen, einige Ihrer Parteifreunde haben Verständnis für die Angriffe auf die Polizei signalisiert.

Sind Sie Mitglied einer radikalen Partei? Es gab einen klaren Aktionskonsens im Vorfeld: Es darf von den Protesten, an denen wir uns beteiligen, keine Gewalt ausgehen.

Solche Vorfälle sind durch nichts zu entschuldigen. Ein Linker hatte die Demonstration angemeldet, die Ausschreitungen konnte er nicht verhindern.

Sollte die Partei künftig vorsichtiger sein? Die Linken treten nicht als Anmelder für gewaltbereite Eskapaden auf. Die Proteste richten sich gegen eine Politik, die nicht zu akzeptieren ist.

Gewalt war nicht geplant und ist nicht zu entschuldigen. Als Ministerpräsident untersteht Ihnen auch die Polizei.

Als Parteimitglied würde ich dann auch in der Demo bei meinen Parteifreunden wie Katja Kipping stehen. Und als Ministerpräsident hätte ich die Demonstrationsfreiheit zu gewährleisten.

Ich sehe da keinen Widerspruch. Die Linke steht nicht für Gewalttaten. Im Juni gibt es ein GTreffen in Oberbayern. Ist mit einer Zunahme gewalttätiger Proteste von links zu rechnen?

Ich höre aus Sicherheitskreisen, dass mit diesen Machtdemonstrationen der GGruppe immer wieder Eskalationsstufen verbunden sind.

Die Polizei wird zum Prügelknaben für eine falsche Politik. Wir brauchen eine andere Form des politischen Diskurses.

Ich habe das quälende Gefühl, dass diese Treffen nur noch erstarrte Routine sind. Wir sollten darauf verzichten, den Gestus der Mächtigen an den Tag zu legen, solange den Ohnmächtigen nicht geholfen wird.

In manchen Partnerländern grassieren die Vergleiche mit den Nazis. Die Deutschen gelten wieder als Übermacht.

Dabei sind sie eher ein schwacher als ein starker Hegemon des Kontinents. Glezos und ein Kamerad schlichen sich an den Mast heran, holten die verhasste Fahne herunter und zerrissen sie.

Ihre Tat machte sie zu Helden. Glezos war damals Widerstandskämpfer, heute ist er Europaabgeordneter der Regierungspartei Syriza, bald wird er 93 Jahre alt.

Zunächst kämpfte er gegen die italienischen Faschisten, später gegen die deutsche Wehrmacht, dann gegen die griechische Militärdiktatur. Diese Ära ist noch sehr lebendig in mir, sagt er.

Glezos hat erlebt, was es bedeuten kann, wenn Deutsche die Vorherrschaft in Europa anstreben. Er sagt, es sei wieder so weit.

Wir brauchen euer Geld aber nicht. In seinen Augen fügt sich die deutsche Gegenwart nahtlos an die schreckliche Vergangenheit. Er betont, dass er damit nicht das deutsche Volk meine, sondern die herrschenden Schichten.

Deutschland ist für ihn auch heute wieder der Aggressor, das Verhältnis zu Griechenland gleicht dem Verhältnis zwischen dem Tyrannen und seinem Sklaven.

Er habe einen Text von Joseph Goebbels im Kopf. Der Reichspropagandaminister denkt darin über eine europäische Zukunft unter deutscher Führung nach.

Bislang waren es vor allem die Deutschen, die unermüdlich auf die Nazi-Vergangenheit zurückblickten. Seit Kurzem machen das auch andere Völker in Europa.

Wird gegen die Europolitik demonstriert, taucht garantiert ein Nazi-Symbol auf. Das klingt absurd, weil die Bundesrepublik eine geglückte Demokratie ist, ohne einen Hauch von Nationalsozialismus, und Merkel ist da ohnehin über jeden Zweifel erhaben.

Über das Wort Reich könnte man jedoch nachdenken. Es meint mehr als einen Nationalstaat, es meint ein Herrschaftsgebiet mit einer Zentrale, die über viele Völker gebietet.

Wäre es nach dieser Definition falsch, von einem deutschen Reich auf dem Gebiet der Ökonomie zu sprechen?

Der griechische Premier Alexis Tsipras wird jedenfalls nicht den Eindruck haben, dass er frei über die Politik seines Landes bestimmen könne.

Am Montag spricht er bei der Bundeskanzlerin vor, ein Termin, bei dem die nationalsozialistische Geschichte Deutschlands ein Thema sein wird.

Die Griechen verlangen Reparationen für das, was Deutsche ihnen im Zweiten Weltkrieg angetan haben siehe Seiten 28, Dabei geht es natürlich auch stark um die Verzweiflung einer Regierung, die bislang dilettantisch gehandelt hat.

Aber es wäre ein Fehler, die Geschichte für abgeschlossen zu halten. Sie legt sich immer wieder über die Gegenwart. Deutschland als egoistische wirtschaftliche Besatzungsmacht, flankiert von kleineren nordeuropäischen Ländern mit ähnlichem Profil.

Der Vorwurf kommt aus Ländern, in denen seit Jahren Massenarbeitslosigkeit herrscht, er wird voller Wut vorgebracht, und deswegen kehren mit ihm auch die Schreckgespenster der deutschen Geschichte wieder.

Es ist kein Wunder, dass derjenige, der sich heute gedemütigt fühlt, Rechnungen aus der Vergangenheit präsentiert. Die historische deutsche Schuld wird von den Opfern der Eurokrise gegen Deutschland und Angela Merkel eingesetzt als Waffe der Ohnmächtigen, sie wird benutzt, um Lärm zu schlagen und gehört zu werden.

Zwar gelten die Deutschen nach Umfragen im Ausland als meistrespektiertes Volk der Welt, doch wenn deutsche Politik unangenehm wird, ist man schnell bei den Nazis.

Der Vorwurf gegen die Bundesregierung hat eine merkwürdige Dialektik: Deutschland dominiere, aber Deutschland führe nicht.

Es sei ein Hegemon, aber ein schwacher. Auch das führt zurück in die Geschichte. Das könnte nun wieder gelten. Er ist seit mehr als einem halben Jahrhundert Journalist, 71 Jahre alt, hat beim Corriere della Sera sowie anderen Blättern Karriere gemacht.

Im vergangenen Jahr hat er ein bemerkenswertes Buch veröffentlicht, zusammen mit einem weiteren renommierten Journalisten, Gennaro Sangiuliano, Vizechef der Nachrichtenredaktion bei Rai 1, der italienischen Version der Tagesschau.

Es sind nicht nur verzweifelte, radikalisierte Demonstranten, die Vergleiche zur Vergangenheit ziehen. Das Geld solle den Deutschen Herrschaftsgebiete sichern.

Klingt wie eine Waffengattung der Wehrmacht. Merkiavelli, die Kanzlerin, in ihrem protzigen, vom Vorvorgänger geplanten Amtssitz, dem Kohlosseum?

Vollendet gerade, woran Hitler gescheitert ist. Das Ganze, sagt Feltri, sei als Pamphlet zu verstehen, als Hinweis auf die Unangemessenheit dieser Einheitswährung, von der nur Deutschland profitiert.

Weite Teile der politischen Klasse in Italien sind ähnlicher Ansicht. In Deutschland wird das Spektrum von Populismus und Nationalismus durch Merkel abgedeckt, schrieb er: In Brüssel wiederum hat in den letzten Jahren nur ein Land die Richtung bestimmt; Deutschland hat sich sogar erlaubt, anderen unannehmbare moralische Lektionen zu erteilen.

In Frankreich klingt es manchmal ähnlich. Der spätere Wirtschaftsminister Arnaud Montebourg sagte Bismarck vereinigte die deutschen Fürstentümer, um Europa und insbesondere Frankreich zu beherrschen.

Angela Merkel will in frappierend ähnlicher Weise ihre internen Probleme lösen, indem sie die Wirtschaftsund Finanzordnung der deutschen Konservativen dem Rest Europas aufzwingt.

Die alte Expansionspolitik kehre auf dem wirtschaftlichen Terrain wieder. In den vergangenen Jahren hat die Germanophobie vom Front national bis zu den Sozialisten massiv zugenommen, was zum Teil dazu dient, von eigenen Versäumnissen bei Reformen abzulenken.

Dennoch sind dies Stimmungen, die man ernst nehmen sollte. Der linke Intellektuelle Emmanuel Todd warnt davor, dass Deutschland mehr und mehr eine Politik der Stärke und der verdeckten Expansion betreibe.

Europa werde von Deutschland beherrscht, sagt er, das in seiner Geschichte stets zwischen Vernunft und Megalomanie geschwankt habe. Seit der Wiedervereinigung, sagt Todd, habe Deutschland fast den ganzen ehemaligen sowjetischen Herrschaftsbereich unter seine Kontrolle gebracht, um ihn für seine wirtschaftlichen Zwecke zu nutzen.

Es ist, als ob mein Land die Folgen eines Krieges erlebt, sagt er. Die europäische Sparpolitik habe Griechenland zugrunde gerichtet.

Dabei hätten die Griechen um Kredite nicht gebeten, sie seien ihnen zusammen mit dem Sparprogramm aufgedrückt worden.

Jetzt zahlen wir sie mit dem Blut unserer Leute zurück. Deutschland sei in Europa zu mächtig geworden, sagt er. Es sei zwar der Anführer, was Politik und Wirtschaft angehe.

Aber wer ein Anführer sein will, muss sich auch wie einer benehmen. Xydakis sagt, dass er Miete für sein Büro zahlen müsse, weil das Gebäude an einen Fonds verkauft worden sei, um Athens Schulden begleichen zu können.

Ich fühle mich, als wären wir in Leipzig oder Dresden und es würde Bomben hageln. Der einzige Unterschied sei, dass die Bomben heute im Gewand der Sparpolitik daherkämen.

Es meint die Politik des Sparens, ein Wort, das im Land der schwäbischen Hausfrau positiv konnotiert ist. Und das in den europäischen Krisenländern für eine freudlose Politik der fremdbestimmten Entbehrungen steht.

Deutschland exportiert nicht mehr nur seine Waren, sondern auch seine Regeln. Die Waren allerdings werden ohne Zwang verkauft.

Europa liebt Produkte aus Deutschland. Der Exportüberschuss lag bei mehr als sieben Prozent der Wirtschaftsleistung.

Deutschland nimmt im Geschäft mit anderen Ländern mehr Geld ein, als es für deren Waren ausgibt. Deutsche Banken leihen ausländischen Firmen Geld, damit sie die deutschen Produkte bezahlen können.

Seit der Jahrtausendwende hat sich der deutsche Exportüberschuss nahezu vervierfacht, auf rund Milliarden Euro allein gegenüber Frankreich betrug er über 30 Milliarden Euro.

Was ist der Grund? Der deutsche Volkswirt Henrik Enderlein ist kein Dogmatiker, er betrachtet die Welt nicht durch eine nationale Brille.

Dass Deutschland heute den höchsten Exportüberschuss aller Staaten aufweist, hat einen simplen Grund: Nach der Eurogründung hatten wir kaum eine andere Wahl, als wettbewerbsfähiger zu werden, sagt er.

Es ist aber absurd zu glauben, Deutschland habe dies gezielt getan, um anderen Ländern zu schaden. Deutschland hat seine Rolle nicht bewusst angestrebt, sie hat sich durch die Konstruktion der Eurozone so ergeben.

Denn in den Jahren nach der Eurogründung schwankte deren Leitzins zumeist zwischen drei und vier Prozent.

Für Deutschland war der Leitzins dagegen zu hoch, den Arbeitnehmern blieb nur der Lohnverzicht, um den Preis der eigenen Produkte niedrig zu halten.

Deutschland exportiert seine Regeln die Südländer klagten: Die anderen fällen keine Entscheidungen gegen sie. Macht ist nicht schlimm, wenn die Mächtigen gut damit umgehen.

Es gibt einen neuen Sound in Deutschland. Er schert sich nicht mehr um die noblen Gepflogenheiten der Diplomatie.

Es ist nicht Flüstern und Säuseln, nicht Andeuten und Nahelegen. Es ist Zetern und Schimpfen. Über die Grenzen hinweg. Und wenn die Verantwort - lichen in diesem Land das Volk belügen, dann ist es nicht verwunderlich, dass das Volk so reagiert.

Auch der fränkische Tonfall machte die Worte nicht weicher. Söder ist Innenpolitiker, und so klingt es dann auch. Wie eine Keilerei zwischen Regierung und Opposition in einem Land.

Auf einmal wird in Europa Deutsch gesprochen. Der Satz habe zu viele Missverständnisse ausgelöst, sagt Kauder heute, er würde ihn nicht wiederholen.

Merkel würde so nicht reden, nicht öffentlich jedenfalls. Ihre Sprache ist vorsichtiger, manchmal auch so verdreht, dass nicht auf Anhieb zu erkennen ist, was sie meint.

Am Dienstag sagte sie vor der Unionsfraktion: Deutschland muss ein Land sein, das nichts unversucht lässt, um Fortschritte zu erzielen.

Fortschritte anderswo meinte sie, in Griechenland. Die Bundeskanzlerin hat ein expansives Projekt, das gleichsam in einem Merkel- Reich münden soll.

Wer mitreden will, braucht viele Einwohner und eine starke Wirtschaft. Aber es muss ein wirtschaftlich starkes, ein wettbewerbsfähiges Europa sein.

Sie entwickelte früh in der Finanzkrise Ideen für sogenanntes Benchmarking. Die europäischen Länder sollten sich in allen Bereichen nach dem Besten richten.

Meist ist das Deutschland. Auf diesem Wege würde ein deutsches Europa entstehen. Die südlichen Länder wollten Wachstum durch mehr Ausgaben finanzieren, in der Hoffnung, dass mittelfristig die Staatseinnahmen steigen.

Deutschland und die nördlichen Staaten setzen auf Sparsamkeit und Strukturreformen, die den Bürgern einiges abverlangen. Die anderen haben es trotzdem gemerkt.

Sie wissen, dass sie in einem Matriarchat leben. Am Anfang der Eurokrise wagten andere Staats- und Regierungschefs noch, offen zu protestieren. Er habe grundlegende Zweifel an der Methode, schimpfte der damalige polnische Regierungschef Donald Tusk und fragte Merkel bei einem Gipfeltreffen: Warum müssen Sie eine Spaltung demonstrieren?

Ein drei viertel Jahr später hatte sich die Kanzlerin durchgesetzt: Es war einiges passiert mit der deutschen Europapolitik.

Helmut Kohl hätte es unter allen Umständen zu vermeiden versucht, bei wichtigen Verhandlungen isoliert zu sein. Angela Merkel löste sich aus diesem Schatten.

Ich stehe ziemlich allein in der EU. Wir sind in Europa, was die Amerikaner in der Welt sind, die ungeliebte Führungsmacht. Sie sind doch Deutscher.

Ich wurde wahrgenommen als Teil der deutschen Dominanz, sagt er. Es gibt ein Gefühl von deutscher Übermacht, aber wenn Sie nachfragen, kommt nie etwas Konkretes.

Wird im Kanzleramt über die neue Rolle nachgedacht? Ja, zum Beispiel darüber, wie es so weit kommen konnte. Und zweitens sei Deutschland je mächtiger erschienen, desto weiter Frankreich, das traditionelle Partnerland, wirtschaftlich zurückgefallen sei.

Madame Non wird die Bundeskanzlerin manchmal genannt. Wenn bei den Brüsseler Gipfeltreffen einer der anderen Staats- und Regierungschefs zu Ende geredet hat, so wird erzählt, dann wandern die Blicke der anderen oft als Erstes zu ihr, der Deutschen.

Die Nazis nannten ihr Deutschland Drittes Reich, um sich mit der Tradition von zwei anderen deutschen Reichen zu adeln.

Es ging unter, nachdem Napoleon viele Gebiete davon unterworfen hatte. April wird sein Im Kaiserreich bildete sich bald eine gefährliche Stimmung heraus.

Eine deutsche Hybris, das Gefühl, allen überlegen zu sein, alles besser zu wissen, besser zu können.

Das mischte sich mit einer Verzagtheit, einer anhaltenden Überforderung. Bismarcks Reich, das von an auch von Wilhelm II. Sie gingen zeitweilig Bündnisse miteinander ein.

Das Kaiserreich konnte Europa nicht alleine beherrschen oder führen. Auch die Deutschen suchten sich daher Partner.

Nach der Niederlage brach das Kaiserreich Ende zu - sammen. Finnland Portugal Infolge der Eurokrise ist der deutsche Anteil wieder gestiegen.

Deutschland hat gegenüber 14 von 18 Euro-Partnerländern einen Exportüberschuss. Auch mit brutalster Kriegsführung und Unterdrückung war er dem Bündnis der Demokratien mit der Sowjetunion nicht gewachsen.

Nach dem Ende des Dritten Reichs schien eine deutsche Dominanz auf dem Kontinent für alle Zeit ausgeschlossen zu sein. Sie dominierten nicht, sondern wurden dominiert.

Die Bundesrepublik entwickelte allerdings bald ein neues Herrschaftsinstrument, kein politisches, sondern ein ökonomisches: Was für uns die Atombombe ist, ist für die Deutschen die D-Mark.

Freudlose Politik der Entbehrungen wieder nach politischer Herrschaft streben könne. So dachte auch die britische Premierministerin Margaret Thatcher, so dachten viele Deutsche, besonders aus dem linken Spektrum, allen voran der Schriftsteller Günter Grass.

Dem schwante ein Rückfall in die alte Hybris, in den deutschen Überlegenheitswahn. Teamchef Franz Beckenbauer schien das zu bestätigen, als er nach dem Sieg der Weltmeisterschaft in Italien sagte: Wir sind jetzt die Nummer eins der Welt, wir sind schon lange die Nummer eins in Europa.

Jetzt kommen die Spieler aus Ostdeutschland noch dazu. Es tut mir leid für den Rest der Welt, aber die deutsche Mannschaft wird über Jahre hinaus nicht zu besiegen sein.

Weil er die europäischen Finanzmärkte harmonisieren und eine Einheitswährung schaffen wollte, fragte die britische Sun, ob er der gefährlichste Mann Europas sei.

Er scheiterte, und die Nationalmannschaft hat ziemlich oft verloren, bis sie tatsächlich die Nummer eins der Welt wurde.

Und das vereinte Deutschland trumpfte politisch zunächst nicht auf, blieb bescheiden. Der Euro war dazu gedacht, die ökonomische Dominanz der Deutschen zu brechen, hat aber das Gegenteil bewirkt.

Über die gemeinsame Währung ist das Schicksal der Teilnehmerländer eng verknüpft, und Deutschland hat nun Macht über andere. Deshalb steht die deutsche Frage wieder im Raum: Kundnani verknüpft die alte deutsche Frage mit der neuen Debatte um Deutschlands Rolle in der Eurozone.

Die Stärke der deutschen Wirtschaft und die gegenseitige Abhängigkeit der Staaten schaffe in Europa eine wirtschaftliche Instabilität, die vergleichbar sei mit der politischen Instabilität zu Bismarcks Zeiten.

Das Problem, so Kundnani, sei weniger, dass Deutschland in Europa hegemoniale Macht ausübe, sondern dass es sie nur zur Hälfte ausübe es sei auf sich selbst konzentriert, und womöglich sei es für die Rolle, die es spielen müsste, zu klein.

Deutschland ist erneut ein Paradox. Es ist mächtig und schwach zugleich wie im Es will nicht führen und widersetzt sich etwa einer Schuldenvergemeinschaftung, doch zugleich will es Europa nach seinem Vorbild formen, um es,wettbewerbsfähiger zu machen.

So sieht das auch Varoufakis, der sich von Merkel wünscht, dass sie eine Art Marshallplan aufsetzt, wie einst die Vereinigten Staaten, die damit das kriegszerstörte Europa aufpäp - pelten.

Ein echter Hegemon wie die USA, schreibt Kundnani, zeichne sich dadurch aus, dass er einerseits Normen setzt, andererseits aber Anreize für jene schafft, die er beherrscht, damit sie Teil des Systems bleiben.

Dazu muss er kurzfristige Kompromisse eingehen, um seine langfristigen Interessen zu sichern. Zwar hat Deutschland bereits zwei Hilfspakete für Griechenland geschnürt, doch denen reicht das nicht.

Sie wollen die Eurozone grundlegend verändern, mehr gemeinsame Schulden und weniger deutsche Vorschriften. Andere sehen das auch so.

Imperium ist ein anderes Wort für Reich. In dieser ökonomisch dominierten Welt geht es weniger um Herrscher und Beherrschte, es geht um Gläubiger und Schuldner.

Gläubiger haben Macht über die Schuldner. Sie erwarten Dankbarkeit, und sie haben oft genug klare Vorstellungen davon, was der Schuldner tun muss, damit das Geld eines Tages wieder zurückkommt.

Gläubiger sind nicht beliebt. Die Deutschen könnten für die griechischen Schulden einstehen, nicht aber auch für die von Italien und Spanien.

Wie vor dem Ersten Weltkrieg fürchte sich Deutschland wieder davor, von kleineren Ländern eingekreist zu werden dazu gehöre insbesondere die Angst, dass die EZB von den lateinischen Ländern übernommen werden könnte und die Macht auf die Schuldnernationen übergehen könnte.

Deutschland handele nicht wie ein Hegemon, sondern nur wie ein Semi-Hegemon. Ein Abo von taz. Wochenenden taz für 10 Euro taz.

Er beobachte, sagt Kundnani, eine deutsche Selbstwahrnehmung, das eigentliche Opfer der Eurokrise zu sein, die in seltsamem Kontrast zu der Wahrnehmung in den Schuldnerländern stehe.

Daraus entstehe Aggressivität, die sich im neuen Sound der Politik zeigt oder in der Bild - Zeitung entlädt, wenn sie alle Griechen als gierig beschimpft.

Das wurde auch von europäischen Partnern wie Frankreich als Rückschritt gesehen bei den Luftschlägen im Kosovo und später beim Einsatz in Afghanistan hatten sich die Deutschen noch beteiligt.

Aber beides steht miteinander im Zusammenhang: Deutschland will eine wirtschaftliche Macht sein, keine militärische.

Sein Nationalismus gründet sich auf Wirtschaftskraft und Exporte, nicht auf den Willen, eine geopolitische Kraft zu werden. Deutschland, so Kundnani, ist einzigartig in seiner Kombination aus wirtschaftlicher Durchsetzungskraft und militärischer Abstinenz.

Schon deshalb sind die Bezüge zur Nazi-Zeit so daneben. Es geht nicht um Gewalt, um Rassismus. Es geht um Geld. Und das ist ein himmelweiter Unterschied, auch wenn Geldfragen unangenehm sein können.

Um ein Reich geht es allerdings schon, auf dem ökonomischem Feld. Die Eurozone ist deutsches Herrschaftsgebiet. Berlin regiert hier nicht unangefochten, bestimmt aber über das Schicksal von Millionen Menschen anderer Nationalitäten mit.

Eine solche Macht schafft eine Menge Verantwortung, trotzdem verhalten sich Regierung und Politik manchmal noch wie in einem Kleinstaat.

Und ohne die Bellerei aus Berlin oder München wäre es sicherlich einfacher, etwas zu erreichen. An die Deutschen, sagt Loukas Zisis, denke er jeden Tag.

Juni begingen die Deutschen an der Dorfbevölkerung ein Massaker, Menschen starben, unter ihnen Dutzende Kinder.

Zisis hat den Überfall nicht erlebt, er ist erst 48 Jahre alt. Wir können die Deutschen nicht vergessen, sagt Zisis. Vor 71 Jahren kamen sie mit Gewehren nach Distomo.

Heute üben sie Macht mit ihren Banken und ihrer Politik über unser Dorf aus. Zweitausend Menschen leben hier.

Das Massaker, das den Ort bis heute prägt, war eines der brutalsten Verbrechen der Nazis in Griechenland, ein mehrstündi- ges Gemetzel.

Doch wir warten immer noch, sagt Zisis. Es gab keine Entschuldigung. Vergangene Woche forderte der griechische Premier Alexis Tsipras im griechischen Parlament deutsche Reparationszahlungen, und er verknüpfte die For - derung indirekt mit der heutigen Lage Griechenlands.

Bis heute haben deutsche Regierungen dazu geschwiegen, rief er, haben rechtliche Tricks angewandt, die Frage aufgeschoben und vertagt.

Und so frage ich mich, meine Damen und Herren: Ist diese Haltung wirklich moralisch? Abgesehen von dieser Verknüpfung, die von vielen als unanständig betrachtet wird, gibt es aber viele Argumente für die Sicht der Griechen.

Eine Untersuchung des Athener Finanzministeriums, die schon im Jahr von einer Vorgängerregierung beauftragt worden war, enthält nun auf Seiten neue Fakten.

Muss er als Reparationsforderung eingestuft werden, die mit dem Zweiplus-vier-Vertrag von verfallen sein könnte? Oder handelt es sich um ein echtes Darlehen, das zurückgezahlt werden muss?

Die Expertenkommission wertete Verträge und Vereinbarungen aus der Besatzungszeit aus, Rechnungen, Überweisungsbelege und Kontoauszüge.

Die Zwangsanleihe fällt nicht unter klassische Kriegsentschädigungen. Damit geht es zwischen Deutschland und Griechenland nicht nur um die Frage, ob die Massaker wie jene in den Dörfern Distomo oder Kalavrita mit der ab getätigten Zahlung von Millionen Mark rechtlich abgegolten sind oder nicht.

Es geht nun vor allem darum, ob das von den NS-Besatzern erpresste Darlehen vom Nachfolger des Deutschen Reichs, der Bundesrepublik, zurückzuzahlen ist.

Dafür scheint einiges zu sprechen. Was die Höhe der Kreditschuld angeht, kommen die griechischen Prüfer interessanterweise zu nahezu demselben Ergebnis wie die Buchhalter der Nazis kurz vor Ende des Kriegs.

Sie gingen vom Dollarkurs zur Reichsmark von 2: Diese Restschuld müsse zurückgezahlt werden, ohne Wenn und Aber, sagt der deutsche Historiker Hagen Fleischer in Athen, der die einschlägigen Akten wie kein anderer kennt.

Er hat schon vor dem neuen Bericht zahllose Dokumente aus - findig gemacht, die den Charakter des Zwangskredits seiner Meinung nach zweifelsfrei belegen.

So notierten NS-Beamte am März , die Verschuldung des Reiches gegenüber Athen habe sich zum Dezember des Vorjahres auf Milliarden Drachmen belaufen.

Der Zwangskredit als Kriegsschuld zieht sich durch alle deutschen Akten, sagt Fleischer. Er ist Professor für Neue Geschichte, seit lebt er in Athen; er besitzt inzwischen beide Staatsbürgerschaften, die deutsche und die griechische.

Viel mehr als die Kriegsdokumente über Gräuel und Leid hätten ihn die Akten bundesdeutscher Behörden zu Fragen der Kriegsschuld schockiert, sagt er.

Deutsche Diplomaten würden da in nationalsozialistischem Vokabular Reparationsfragen erörtern, von einer Endlösung des sogenannten Kriegsverbrecherproblems sprechen oder auch davon, dass nun Zeit für eine Liquidierung der Erinnerung sei.

In diesem Geist seien auch Wiedergutmachungszahlungen stets abgelehnt worden. Lange musste sich Fleischer den Vorwurf der Voreingenommenheit gefallen lassen.

Nun freut er sich über die Titel Unterstützung aus Athen zumal die vorliegende Studie nichts mit der Syriza-Regierung zu tun hat.

Der ehemalige Vizepräsident der Europäischen Zentralbank hatte die Amtsgeschäfte nach dem Rücktritt von Georgios Papandreou übernommen und bildete sechs Monate lang eine Übergangsregierung.

Der langjährige Generaldirektor im Finanzministerium gilt als politisch unbelastet. In der Studie wird aufs Gramm genau ausgerechnet, wie viel Gold aus Privathaushalten vor allem griechischer Juden geplündert wurde: Vor allem aber räumt das Untersuchungsergebnis mit Vorbehalten über den Zwangskredit auf.

Kein vernünftiger Mensch kann jetzt noch bezweifeln, dass es diesen Kredit gibt und die Rückzahlung offen ist, sagt Karakousis.

Die Geschichte des Darlehens begann im April , nachdem deutsche Truppen ihren italienischen Verbündeten zu Hilfe geeilt waren und Griechenland besetzten.

Zur Versorgung ihrer Truppen verlangten die deutschen Besatzer von den Griechen eine Erstattung ihrer Aufwendungen, sogenannte Besatzungskosten.

Eine zynische Berechnung, die aber nach der Haager Landkriegsordnung durchaus üblich war. Die Summe, die sie tatsächlich einforderten, lag deutlich darüber.

So ermittelte die Expertenkommission von August bis Dezember Zahlungen der griechischen Zentralbank von über zwölf statt siebeneinhalb Milliarden Drachmen.

Schon bald drängten die Griechen auf Abschläge, ihre Wirtschaft lag danieder. März , die Besatzungskosten auf jeweils Millionen Drachmen zu halbieren.

Was die Deutschen über die Millionen hinaus kassierten, wird der griechischen Regierung gutgeschrieben, notierte ein deutscher Beamter Die Summen der Zwangskredite waren bis zu zehnmal so hoch wie die der Besatzungskosten.

Im ersten Halbjahr lagen sie bei 43,4 Milliarden Drachmen, während für die Truppenversorgung 4,5 Milliarden fällig waren.

Etliche Rückzahlungsraten in den Unterlagen, auf die Athen ab März gedrängt hatte, belegen den Charakter des Darlehens. Historiker Fleischer fand ebenfalls Schriftstücke für rund zwei Dutzend Tilgungszahlungen.

So wurde die Zahlstelle des Sonderbevollmächtigten Südost am 6. Oktober angewiesen, die inflationsbedingt unglaubliche Summe von Billionen Drachmen an die griechische Regierung zu überweisen und als Rückzahlung zu verbuchen.

Für Fleischer ist damit eindeutig geklärt, dass es sich bei den griechischen Ansprüchen nicht um Reparationen von Kriegsunrecht handelt, die zum Präzedenzfall für andere Länder werden könnten.

Über Reparationen kann man politisch verhandeln, so Fleischer, Schulden müssen auch unter Freunden bezahlt werden. Griechische Nachkriegsregierungen wurden wegen der Rückzahlung früh aktiv.

Der deutsche Botschafter in Athen bestätigte bereits am Oktober , die Griechen seien wegen eines behaupteten Anspruchs vorstellig geworden. Und regte an, jede Kategorie dieser Ansprüche einer getrennten Prüfung zu unterziehen.

Papandreous Initiative blieb folgenlos. Was soll mit dieser bisher vertraulich gehaltenen Studie geschehen? Ich bin kein Politiker, sagt Karakousis, ich habe nur meine Pflicht erledigt.

Am Ende bleibt die Frage, ob auch den Hinterbliebenen der Opfer von Distomo noch Gerechtigkeit widerfahren wird und ob es in anderen Ländern ähnliche Fälle gibt.

Ich bin enttäuscht von der Art und Weise, wie die Bundesrepublik mit dieser Frage umgeht, sagt er. Es gehe hier nicht nur um finanzielle Entschädigung, sondern vor allem auch um den Rechtsfrieden.

Lau warnte im Februar Bundespräsident Joachim Gauck in einem offenen Brief, durch leichtfertige Aussagen zur Entschädigungsfrage völkerrechtlichen Vertragsbruch zu propagieren.

Die Rechtslage ist aus seiner Sicht eindeutig: Das Kassationsgericht in Rom bescheinigte ihm das Recht dazu. An diesem Dienstag soll vor dem Obersten Gerichtshof in Rom über die Aufhebung des Vollstreckungstitels entschieden werden.

Seit Oktober sind in Italien Privatklagen gegen Deutschland wieder möglich. So entschied damals das Verfassungsgericht in Rom unter den Richtern, die dieses Urteil fällten, war auch Italiens heutiger Staatspräsident Sergio Mattarella.

Ob dieses Urteil in Italien eine Welle neuer Verfahren auslösen werde, sei unklar, sagt Joachim Lau, der derzeit an die Fälle betreut, darunter diverse Sammelklagen.

In Distomo, dem Bergdorf, verbindet sich alles, Gegenwart und Vergangenheit, Schuld und Wut, die griechischen Forderungen an Deutschland heute und die Reparationsforderungen von gestern.

Efrosyni Perganda sitzt in der gut geheizten Stube ihres Hauses, 91 Jahre alt, eine kleine, schwarz gekleidete Frau mit wachen Augen.

Sie hat das Massaker der Deutschen in Distomo überlebt, sie ist eine der wenigen lebenden Zeugen im Dorf. Efrosyni Perganda stand mit ihrem Baby daneben, sie sah ihren Mann nie wieder.

Während die Deutschen wüteten, versteckte sie sich hinter der Badezimmertür, später hinter der Wohnzimmertür des Hauses, in dem sie immer noch lebt.

Ihr Baby hielt sie an die Brust gedrückt. Ich verzeihe den Mördern meines Mannes, sagt sie heute. Loukas Zisis, der stellvertretende Bürgermeister, verlässt stumm das Haus, als die Frau geendet hat.

Er braucht eine Pause, er geht in die Taverne, bestellt Wein. Die Macht des deutschen Willens. Ich schaue auf zu diesem Land.

Hier im Dorf finden wir keine Ruhe, weil der deutsche Staat seine Schuld nicht begleicht. Deutschland ist für Zisis ein Land, das einen unheimlichen Glanz ausstrahlt, aber auch unverständlich bleibt.

Bis heute haben wir nicht einmal eine Entschuldigung gehört, sagt er abermals. Das hat doch mit Deutschlands Stellung in Europa zu tun.

Dies sei eine Sache, sagt er, die er nicht verstehe. Über Stunden schien nicht mehr klar, wem eigentlich noch zu trauen ist. Es gibt Bilder, die man gern sehen möchte.

Ob sie nun existieren oder nicht. Ein griechischer Finanzminister, der den Deutschen den Mittelfinger entgegenstreckt, ist so ein Bild.

Am Mittwochabend hätte man gern Günther Jauch gesehen. Ganz so, wie es Varoufakis selbst behauptet hatte, als Jauch ihm den Film in seiner Sendung vorspielte.

Schon da schaute Jauch nicht besonders glücklich drein. Grübelfalten zogen sich durch seine Stirn. Und dahinter schien nur ein Gedanke Platz zu haben: Das darf jetzt nicht wahr sein.

Er und sein Team, behauptete Böhmermann, hätten den ominösen Stinkefinger in einen harmlosen Film hineingebastelt, die gefälschte Ver - sion im Internet verbreitet und ausgerechnet Jauchs Redaktion sei darauf hereingefallen.

Für zwölf Stunden war die deutsche Medienwelt aus den Fugen. Dass Varoufakis rehabilitiert wird. Dass Günther Jauch demontiert wird.

Dass alles ganz anders ist, als es scheint. Sie müssen jetzt ganz, ganz stark sein Neo Magazin Royal. Er schien fast von innen zu schmelzen: Der Beitrag zeigte dann bis ins Detail, wie es der Redaktion angeblich gelungen war, die falsche Version zu bauen.

Zeugen wurden aufgeboten, Experten präsentiert, die Manipulation bis ins Kleinste vorgeführt. Das böhmermannsche Täuschungsmanöver spielt vor dem Hintergrund einer Medienlandschaft, deren Glaubwürdigkeit angekratzt ist.

Das Unwort von der Lügenpresse macht Karriere. Böhmermann hatte, wie es seine Art ist, den Unterschied zwischen Wahrheit und Wahn verwischt, er hatte aber vor allem die Mechanismen des Thesen-Talks als klappriges Konstrukt entlarvt.

Der Film, den Jauch seinem Gast Varoufakis vorspielte, war im Grunde ja nicht weniger als eine einzige langgezogene Ohrfeige für den griechischen Finanzminister und stellvertretend für die Griechen, die es nicht hinbekommen und die den Deutschen nicht mal dankbar sind, sondern sie sogar noch verhöhnen.

Die Bild -Zeitung assistierte und zeigte drei Tage nach der Sendung einen ganzseitigen Stinkefinger der Eurostreit wurde damit aufs Effenberg-Niveau gesenkt, der Tiefpunkt der Diskussion war erreicht bis Böhmermann auftauchte.

Es war ein Scoop. Perfekt in die mediale Landschaft gesetzt. Über Stunden wusste niemand so recht, was er glauben sollte. War der Fake ein Fake, war die Wahrheit gefälscht oder die Fälschung wahr?

Mehrere Teams machten sich an die Arbeit. Die einen versuchten, Böhmermanns Videotäuschung auf die Schliche zu kommen.

Die anderen gingen noch einmal die eigenen Quellen durch, suchten noch in der Nacht nach weiteren Belegen und Zeugen für die Echtheit des in der Jauch-Sendung gezeigten Filmausschnitts inklusive Stinkefinger.

Um drei Uhr morgens war ich mir sicher, dass Böhmermann die ganze Sache gefaket hat, sagt Cichowicz.

Wir haben diese Erkenntnis allerdings für uns behalten, um den Scoop nicht zu verderben. Die Sache sei, das erkennt Cichowicz kollegial an, schlau gemacht und schlau verkauft.

Auf Twitter tobte derweil ein Orkan der Spekulationen, an dem sich merkwürdigerweise selbst Varoufakis beteiligte. Erst forderte er von Jauch eine Entschuldigung.

Dann dankte er Böhmermann für die Enthüllung. Man gehe davon aus, dass diese in kürzester Zeit vorgelegt werden. Die erste Reaktion auf Böhmermanns Video war bei wohl allen gleich.

Der Boden der Fakten wurde mit einem Mal weich, und jeder glaubte erst einmal, was er glauben wollte. Jeder sah, was er sich wünschte.

Auch der Blogger Stefan Niggemeier. Stellte sich vor, dass die Redakteure rote Flecken im Gesicht be - kämen, während sie hektisch nach Gewissheit suchten.

Ich habe mir zu sehr gewünscht, dass es wahr ist, sagt er später. Böhmermanns Aktion sei schon so genial.

Hätte das aber alles auch noch gestimmt und wäre Jauch tatsächlich einem von Böhmermann inszenierten Fake aufgesessen, wäre das geradezu galaktisch gewesen.

Als alles als ein Riesenscherz enthüllt war, kippte die Perspektive von Wahrheit und Lüge ein weiteres Mal. Varoufakis, eben noch scheinbar bestätigt, stand wieder belämmert da.

Als einer, der vielleicht lügt, sich vielleicht schlecht erinnert, der das aber stets mit voller Verve tut.

Da das Stinkefingervideo mit Varoufakis offenbar echt ist und er es ja selbst im Internet weiterverbreitet hat wie kam er dann plötzlich dazu, selbst zu glauben, er habe diese Geste niemals gemacht?

Es gelte das, was er in der Sendung gesagt habe. Der Umstand, dass irgendwelche Personen in die Falle derer getappt sind, die anstreben, Zwietracht zwischen den Völkern Europas zu säen, betrifft nur diese Personen.

Ich habe nie eine solche Geste gemacht. So backt jeder an seiner eigenen Wirklichkeit siehe auch Seite Hinterher wollte niemand so richtig geglaubt haben, dass Böhmermanns Version die volle Wahrheit war.

Doch seine Konstruktion einer möglichen Wahrheit war so perfekt designt, dass das ZDF sich ziemlich schnell genötigt sah, die Luft aus der Nummer zu lassen.

Die ARD hatte es nicht besonders lustig gefunden, so lange im Unklaren gelassen zu werden. Da ging der Puls der Medien - gemeinde ein wenig herunter.

Und es setzte beinahe so etwas wie Selbstrefle - xion ein. Er hatte der Medienwelt eine Lektion erteilt: Glauben wir nicht auch sonst allzu oft, was wir glauben wollen?

Sehen wir den Stinkefinger gern, weil wir gern an den Griechen, der den Deutschen hasst, glauben? Und welche fremdenfreundlichen Tendenzen schlummern vielleicht in uns, wenn wir einem griechischen Finanzminister mehr glauben als einem deutschen Moderator?

Fragen sind das, die Böhmermann in seinem Kosmos immer wieder thematisiert. Ebenso lustig wie klug.

Dort reihen sich Szenen wilder russischer Autounfälle und Statements wilder russischer Verschwörungsgerüchte anein - ander, da herrscht ein scheinbares Gleichgewicht des Banalen und des Wichtigen, da verschwimmen die Kategorien und nicht jeder kommt damit klar.

Böhmermann ist ein Kind der Postmoderne, er kennt im Grunde nichts anderes als eine Welt im Zitat, als eine Realität, die immer schon gefälscht ist.

Manipula - tion qua Muttermilch. Das Beeindruckendste an der ganzen Aufregung um Böhmermann und Varoufake ist vielleicht sogar dies: Es war kein Zufallsprodukt.

Dahinter stecken Absicht und Können. Für die Show gewannen sie den Deutschen Fernsehpreis. Die Urkunde hängt gerahmt auf dem Klo ihrer Firma.

Böhmermann ist der politische Kopf des Teams. Er ist der Nachrichtenjunkie und Fernsehsüchtige, der sich über Pegida genauso ärgert wie über die dümmliche Oberflächlichkeit mancher YouTube-Stars.

Der Zuschauer soll am nächsten Tag noch darüber nachdenken, was er da eigentlich gesehen hat. Diesen fast pädagogischen Ansatz kombinieren sie mit einer Lust am Provozieren: Überall stehen ausrangierte Requisiten herum, an den Schreibtischen arbeiten junge Menschen neben Bergen von Kabelsalat.

Das sind keine Auftragsproduzenten, mit denen man sich zweimal trifft, und danach liefern sie das Bestellte ab.

Das sind Leute, die auch ihre eigene Vision einbringen. Humortechnisch setzte sich Böhmermann in dieser Woche von seinem Vorbild Harald Schmidt sogar noch ab.

Doch die Irritation beschränkte sich bei Schmidt auf 45 Minuten Sendezeit. Böhmermann hat mit seiner Aktion die Logik des medialen Schneeballs, der zur Lawine wird und keine Grenzen mehr kennt, schon gar nicht die der Sendezeit, permanent weiterentwickelt: Jeder, der Titel mitspekuliert, ist Teil dieser Performance, jede Klarstellung, jeder Beweis für die eine oder andere Theorie gehört dazu.

Und selbst wenn irgendwann das gott - gleiche Machtwort Ätsch! Das, was Jan Böhmermann in dieser Woche angerichtet hat, ist jedoch von einer ganz anderen Dimension als die Late- Night-Gags, die Schmidt der politisch interessierten Gemeinde hinterherrief: Es hat reale politische Implikationen, weil immerhin ein amtierender Minister eines anderen Landes von Jauch mehr oder weniger direkt in aller Öffentlichkeit als Lügner vorgeführt wurde.

Hätte Böhmermann tatsächlich die Unschuld des Gianis Varoufakis bewiesen, hätte Jauch einpacken können. Innerhalb von Stunden wechselte im Internet die Wahrnehmung, wem dabei nun eigentlich zu trauen sei.

Jemand wie Böhmermann ist dabei eine Schlüsselfigur: Er steht für die neue Medienwelt, er versteht ihre Gesetze und Regeln, er ist schnell, spielerisch, anarchisch und liebt es, die Wirklichkeit in Ellipsen zu schicken die Konfusion, die zurückbleibt, ist sein eigentliches Metier.

Schwierig wird es aber, wenn es tatsächlich um die Frage geht, was stimmt und was nicht, das Geschäft des Journalismus also und besonders schwierig wird es, wenn das Fernsehen, wie es Günther Jauch tut, im Gestus der Autoritätsmaschine auftritt, die es einmal war und die es nicht mehr ist.

Die politische Talkshow ist, in Deutschland, eine Erfindung der Neunzigerjahre, des Nach-Wende-Landes, das sich gern um einen runden Tisch zusammenfand und alles ausdiskutierte.

Das Internet war damals noch nicht so mächtig. Der eigentliche Witz an der Geschichte ist, dass Jauchs Sendung in diesem schrillen Wechselspiel von Fake und Fake-Fake, von Lüge und Lügen-Inszenierung irgendwie aus der Zeit gefallen wirkt obwohl die Version des Videos, die dort gezeigt wurde, offenbar echt ist.

Irgendwie sind am Ende alle beschädigt. Nur Böhmermann ist immer noch cool. Es geht nicht mehr um die Wahrheit, sondern darum, wer am besten mit ihr spielt.

Bei allen betriebswirtschaftlichen Entscheidungen und in der Personalwirtschaft können Sie auf die Unterstützung Ihres Steuerberaters vertrauen.

Sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater oder informieren Sie sich auf bzw. Das Thema könnte den Parteichef noch einmal einholen. Die Fraktionssitzung der Sozialdemokraten am vergangenen Dienstag im Berliner Reichstag hat gerade begonnen, da meldet sich der Bundesjustizminister zu Wort.

Das kommt nicht oft vor. Heiko Maas, der Politaufsteiger aus dem Saarland, ist kein Mitglied des Bundestags, also hält er sich in der Fraktion meist zurück.

Doch diesmal hat Maas Redebedarf, sein Thema: Maas Vortrag ist eine Unterwerfung. Er, der erklärte Gegner des massenhaften Speicherns und Verwertens von Telefon- und Internetdaten, kündigt an, dass er einen Gesetzentwurf zur Vorratsdatenspeicherung vorlegen wird.

Ihr müsst mir vertrauen, beschwört er die knapp Abgeordneten. Ich war immer Skeptiker. Aber ich werde mich bewegen. Und wenn ich mich bewege, müsst ihr euch auch bewegen.

Im Saal herrscht ungewöhnliche Aufmerksamkeit. Und es gibt, kaum hat Maas geendet, ungewöhnlich breiten Beifall.

Die Genossen wissen, wie schwer dem Minister diese Kehrtwende fällt. Der Applaus drückt Sympathie und Respekt aus. Kein Thema ist für einen deutschen Justizminister so sensibel, keines so sehr eine Frage des Prinzips wie die Vorratsdatenspeicherung.

In diesem Interessenkonflikt ist es traditionell die Rolle des Justizministers, die Privatsphäre der Bürger zu verteidigen.

Mit der Art, mit der er seinen Entschluss exekutierte, fügte er seinem Justizminister obendrein maximalen Schaden zu.

Am vergangenen Dienstagabend kann Heiko Maas für ein paar Stunden noch einmal so tun, als wäre nichts geschehen. Ein Justizminister sollte auch so etwas wie der Störungsmelder der Bundesregierung sein, sagt Maas auf der Bühne unter dem Beifall der Zuschauer.

Genau so sieht sich der SPD-Mann. Nie wollte er nur der Notar der Bundesregierung sein, er versteht sich als sensibler Rechtsstaats-Seismograf.

Maas entwickelte sich zu einem ungewöhnlich politischen Justizminister: Mit ihm hatte die SPD ein bürgerrechtliches Gewissen vorzuweisen, einen Frontmann, der die Partei auch in der liberalen Internet-Community populär machte.

Ein Jahr später bekräftigte Maas, er lehne das Ermittlungsinstrument ganz entschieden ab. Doch jetzt duckte sich die Kommission weg.

Nun muss er sich zu einem Thema verhalten, das auch als eines der heikelsten innerhalb der SPD gilt. Dabei geht es im Wesentlichen um die Frage, wer welche Daten wie lange speichern soll und wer wann und unter welchen Voraussetzungen Zugriff darauf hat.

Bis Gabriel die Debatte beendete. Der Parteichef ist schon seit Längerem ein Freund des Speicherns. Bereits kurz nach den Anschlägen von Paris hatte er deshalb wissen lassen, das Speichern könne durchaus ein geeignetes Instrument zur Strafverfolgung sein.

Am vergangenen Wochenende setzte er mit einem Interview im Deutschlandfunk einen Schlussstrich: Das Gesetz müsse kommen. Selbst Genossen, die eigentlich für die Vorratsdatenspeicherung sind, empfanden die Order per Interview als unnötige Demütigung für den Bundes - justizminister.

Maas selbst hat es nun, da ihn sein Parteichef als Störungsmelder abgeschaltet hat, eilig. Bis zum Parteikonvent am Juni in Berlin will er Leitlinien für sein Speichergesetz präsentieren, bald danach den fertigen Gesetzentwurf vorlegen.

Dabei wäre Sorgfalt angebracht. Denn die technischen Details der Vorratsdatenspeicherung sind kompliziert. Maas liegt besonders am Herzen, dass Berufsgeheimnisträger wie Rechtsanwälte, Mediziner oder Journalisten von der Regelung ausgenommen werden.

Sollen Daten von Anwälten gar nicht erst gespeichert werden, oder dürfen sie nur nicht den Behörden ausgehändigt werden? Der Parteivorsitzende hatte ihn Ende nach Berlin geholt.

Maas hielt ihm dafür die Treue. Er gehörte zu denen, die die Stärken des Parteichefs höher bewerteten als dessen Schwächen.

Selbst am Dienstag in der Fraktion nahm er Gabriel noch in Schutz. Das war kein Alleingang von Sigmar, sagte er tapfer. Ob das so bleibt, ist ungewiss.

Auf dem Parteikonvent im Juni wird Gabriel seinen Justizminister als Verbündeten jedenfalls brauchen. Mit der SPD ist es wie mit einem Hemd.

Wenn man, oben oder unten, erst einmal einen Knopf falsch geschlossen hat, kann man noch so ordentlich weitermachen, es wird nicht besser.

Doch ganz zu Anfang im Wahlkampf hatten sie etwas falsch gemacht. Fast zwei Jahre sind seitdem vergangen, das Hemd sitzt schief.

Es wäre Zeit für einen Blick in den Spiegel. Peer Steinbrück, der ehemalige Kanzlerkandidat, hat es versucht. Sollte er gehofft haben, diese Demut würde die Sozialdemokraten für seine grundsätzlichen Überlegungen öffnen, dann hat er sich getäuscht.

Was er vorbrachte, wurde in der SPD nach Kräften beschwiegen. Man darf dahinter Absicht vermuten, törichten Trotz. Steinbrück fasst seine Kritik in ein Bild.

Folglich zeigte sie wenig Bedarf, sich aus einer nur behaupteten Misere heraushelfen zu lassen. Wer das Land erst schlechtreden muss, damit der eigene Regierungsanspruch plausibel wird, der macht die Rechnung ohne all jene, die ihr Land einstweilen ganz gut finden.

Mehr hat Peer Steinbrück seiner Partei nicht sagen wollen. Schon das ist zu viel. Natürlich müssen sich die Sozialdemokraten nicht vorwerfen lassen, dass sie ihre Wahlversprechen erfüllen.

Vorzuwerfen ist ihnen, dass sie dabei stehen bleiben. Vorzuwerfen ist ihnen, dass sie aus Angst vor der Antwort nicht einmal die Frage anhören.

Zur Debatte steht nicht weniger als das sozialdemokratische Geschäftsmodell an sich, die Jahre alte, historische Mission, nämlich Millionen Arbeitnehmern zu ihrem Recht und ihrem Stolz zu verhelfen, gegen den Staat, gegen das Kapital.

Mithilfe fürsorgender Sozialpolitik ist man auf diesem Weg weit gekommen. Wenn du in einem Loch sitzt, hörst du besser auf zu graben. Die SPD schiebt ihre Misere vor allem auf die vermeintlich schicksalhafte Beliebtheit der Kanzlerin, aber das ist zu einfach.

Sigmar Gabriel, das muss man ihm lassen, hat es erkannt. Im Gegensatz zur Tierwelt nimmt der Mensch seine Umgebung mit teilweise sehr eingeschränkten Sinnesorganen wahr.

Dieses Wissen ist für ein sinnvolles, umsichtiges und vorausschauendes Miteinander im Umgang mit unserem Lebensraum von höchster Bedeutung. Das Sensornetzwerk erlaubt somit Einflüsse aus Wirtschaft, städtischem Leben und Natur miteinander zu verknüpfen und dadurch zu neuen Erkenntnissen und Lösungen zu kommen.

Moderne Messtechnik und Innovative Anwendungen auf der Basis von Sensoren, Datenströmen bilden dadurch praktische Apps, die freie Parkplätze finden, steigende Wasserstände erkennen oder das Bügeleisen unterwegs ausschalten lassen.

Bürger, Kommunen und Wirtschaft haben dadurch völlig neue Möglichkeiten: Lora-Sensoren können jahrelang im Einsatz sein, sind extrem Energie effizient und verursachen im Betrieb keine laufenden Vertragsgebühren.

Umwelt, Wetter und maschinenrelevante Daten können effizient transportiert und genutzt werden. Mikro-Datenmengen können mit dem innovativen ThingsLogic Netzwerk effektiv und über die Dauer von vielen Jahren kosten- und wartungsfrei übertragen und nutzbar gemacht werden.

Der Wettbewerb Beim Smart City Dornbirn sind Erfinder, Experten und kreative Köpfe dazu aufgerufen konkrete Probleme in unserer Stadt als Themenstellung zu identifizieren, dazu Lösungen zu schaffen und diese zur Prämierung einzureichen.

Wichtig ist, dass diese Prototypen den Dornbirner Bürgerinnen und Bürger als konkreten, erlebbaren Nutzen angeboten werden können. Ziel des Wettbewerbs ist es, das Thema Internet der Dinge durch konkrete Lösungsbeispiele den Bürgerinnen und Bürgern zugänglich zu machen, Innovatoren zu vernetzen und auch zu motivieren, ihre Produkte direkt oder im Rahmen weiterführender Crowdfunding-Kampagnen der weltweiten Kundschaft anzubieten.

Welches Projekt gewinnt den Wettbewerb? Dabei geht es sowohl um die Betreuung des städtischen IT-Netzwerks, Service von Anwendungen und deren Schnittstellen als auch um neue Projekte, mit der die Stadt die Digitalisierung weiter entwickeln möchte.

Die Smart City umfasst sowohl Projekte mit externen Partnern und Initiativen als auch die Verbesserung der digitalen Verwaltung, die letztlich auch den Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt erleichtern soll.

Informatiker und Techniker haben dabei die Chance, sich mit ihren Ideen und ihrem Fachwissen einzubringen und an einem spannenden Projekt mitzuarbeiten.

Dornbirn ist mit der aktuellen Digitalisierungsoffensive landesweit Vorreiter; neben den in der Stadt beheimateten privaten Initiativen ist auch die Stadtverwaltung selbst intensiv mit dem Ausbau der digitalen Möglichkeiten beschäftigt.

Dafür benötigt die Stadt Unterstützung: Zwei aktuelle Ausschreibungen bieten potenziellen neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine spannende und umfassende Beschäftigung.

Die Stadt bietet eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Bereich mit unterschiedlichsten Themenfeldern und Personen z.

Verwaltung, Jugend, Sport, Kultur, etc. Die Entlohnung erfolgt nach dem Gemeindeangestelltengesetz. Die Stellenangebote richten sich an Frauen und Männer.

Seit der Übernahme des Kletterbetriebes durch die Stadt Dornbirn hat sich einiges getan. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, die Betriebsstätte erfolgreich und modern zu führen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der Klettervirus ist weiter vorangeschritten. Eine Vielzahl von Aktivangeboten, ein buntes Programm, aber auch jede Menge Informationen rund um den Klettersport wurden geboten.

Im Klettershop kann die eigene Ausrüstung vervollständigt und im Panorama Bistro die wohlverdiente Pause genossen werden natürlich mit perfekter Aussicht.

Mit den neuen geänderten Öffnungszeiten gibt es ab sofort mehr Flexibilität und Möglichkeiten für die Kletterbegeisterten, so Sportstadträtin Marie Louise Hinterauer.

Oktober Samstag, den September, ein Empfang mit zahlreichen geladenen Gästen statt. Im Rahmen der Reden wurde mehrfach betont, wie wichtig das Klettern als Breitensport ist.

Selbstverständlich steht die Halle mit ihren vielseitigen Möglichkeiten auch den Sportkletterern als Trainingsstätte zur Verfügung. Dies gilt für alle befreundeten Organisationen.

Die Disziplin Sportklettern ist mittlerweile auch bei den olympischen Spielen angekommen. Bei den nächsten Olympischen Sommerspielen in Tokio wird erstmals eine Gruppe von insgesamt 40 Sportlerinnen und Sportlern in dieser Disziplin vertreten sein.

Keine Kassenbesetzung bis Alle Kunden mit Abokarten, die sich noch nicht im neuen Kassensystem registriert haben, müssen sich zunächst zu den Kassenöffnungszeiten neu registrieren.

Weitere Information zu Kursen und Angeboten: Der Zuschlag wurde von einer achtköpfigen Architektenjury gefällt.

Die 21 eingereichten Projekte werden vom 5. Oktober im Messequartier Dornbirn, im Foyer der Halle 1 ausgestellt.

Alle Interessierten sind zur Besichtigung eingeladen. Das Architekturbüro wurde aus insgesamt 21 eingereichten Projekten ausgewählt. Anstatt der ursprünglichen Renovierungsvariante entschieden sich die beiden Eigentümer Land Vorarlberg und Stadt Dornbirn im Frühjahr dieses Jahres für einen Neubau der bestehenden Infrastruktur, da sich dies als weniger aufwändig erwies.

Die Abbrucharbeiten beginnen im Anschluss an die Herbstmesse Die Fertigstellung soll rechtzeitig zur Weltgymnaestrada erfolgen, die vom 7.

Juli bereits zum zweiten Mal in Dornbirn stattfindet. Sport am Messestandort Dornbirn weiter gestärkt Mit dem Neubau der auf der westseitigen Sportachse der Messe Dornbirn gelegenen Halle 5 wird die sportliche Infrastruktur in Dornbirn noch mehr verbessert und das gegründete Turnsportzentrum erhält eine neue Bleibe.

Gleichzeitig können auch dem Badminton-Verband neue Flächen zur Verfügung gestellt werden. Die mehr als 40 Jahre alte Halle sollte ohnehin saniert oder erneuert werden.

Mit dieser Investition, für die wir wieder das Land als Partner gewinnen konnten, stärken wir den Sport aber auch den Messestandort Dornbirn.

Gut proportioniertes, volumetrisches Ganzes Im Erdgeschoss weist das Foyer mit seiner Breite gute Voraussetzungen für eine flexible Nutzung für Messen auf.

Übersichtlich angeordnete, einläufige Treppen verbinden das Erdgeschoss mit dem Obergeschoss. Zusätzlich ermöglicht sie eine attraktive Sichtbeziehung ins Foyer und einen schönen Ausblick in die Sporthallen, ohne den Betrieb zu beeinträchtigen.

Die Räume im Innern sind übersichtlich und proportioniert angeordnet. Im Innern weist das Projekt interessante, ausgewogene und hochwertige Raumfolgen auf und kann dabei auch die komplexen und funktionalen Anforderungen optimal erfüllen, so die Begründung der Jury, weshalb die Wahl auf das Architekturbüro Bechter Zaffagnani fiel.

Oktober Entwurf weist in dieser Form eine hohe Funktionalität und eine optimale Planung der Doppelnutzung für Sport und Messebetrieb auf.

Zudem passt sich die Architektur hervorragend dem bestehenden Messequartier an. Einreichungen werden öffentlich ausgestellt Die Messe Dornbirn lädt alle Interessierten ein, sich ein Bild der 21 Einreichungen und des Siegerprojekts zu machen.

Die Ausstellung findet von Donnerstag 5. Oktober, täglich von Herbst , im Anschluss an die Herbstmesse Höhe der Investitionen: Oktober , jeweils Rainer Köberl, Architekt Dipl.

Heinz Plöderl, Architekt Dipl. Stefan Marte sowie Dipl. Stefan Burtscher Jurymitglieder Sachpreisrichter: Zahlreiche Besucherinnen und Besucher folgten der Einladung zur Vernissage.

Roland Jörg eröffnete Kurator Gerald A. Im Anschluss konnten die Fotografien Stillleben besichtigt werden erstmals in einem Museum.

Elfie Semotan war persönlich anwesend und erklärte in Künstlergesprächen ihre Werke. Dieser Bereich der zeitgenössischen Kunst kommt hier besonders gut zur Geltung.

Die Ausstellung kann bis Jänner besucht werden. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung zur Vernissage. Elfie Semotan zu ihren Arbeiten: Auf Unscheinbares, Übersehenes reagiere ich ganz persönlich.

Indem ich solche Dinge fotografiere, bringe ich sie auf eine Ebene, auf der sie sichtbar werden und ihnen Schönheit und Bedeutung zukommt es wird wichtig, sie zu sehen.

Die Grande Dame der heimischen Fotografenszene hat nicht nur wichtige Impulse für die Modefotografie gesetzt, wobei die Kunst eine ihrer wichtigsten Inspirationsquellen war, sondern hat sich auch längst von Aufträgen und Einschränkungen der Modebranche befreit.

In ihren vielfältigen Arbeiten löst sie die Grenzen zwischen Kunst und Modefotografie auf. September bis Oktober im Stadtmuseum Dornbirn eröffnet.

Begleitet wird die Sonderausstellung von Schulprojekten und zahlreichen Begleitveranstaltungen. November kann die Ausstellung besucht werden.

Der regionale Bezug ergibt sich durch ein ganz besonderes Portrait, das der Vorarlberger Krankenschwester Maria Stromberger. Dem anwesenden Historiker und Nationalratsabgeordneten Dr.

Herzkrank und von den Erlebnissen in Auschwitz gezeichnet, starb sie im Mai an einem Herzinfarkt. Tätigkeit gewürdigte Widerstandskämpferin Stromberger nahe zu bringen.

Sie wechselte in verschiedene Arbeitsstationen und hörte in einem Kärntner Lazarett von den Gräueltaten und Verbrechen in Polen. Über ehemalige Auschwitz-Häftlinge erfuhr sie weitere Details und erahnte nur, was sich dort abspielen würde.

Ich will sehen, wie es wirklich ist, und vielleicht kann ich auch etwas Gutes tun. Von den Gefangenen wurde sie Engel von Auschwitz genannt.

Neben der Unterstützung mit abgezweigten Lebensmitteln half sie beim Schmuggeln von Briefen, Flugblättern und warnte die Häftlinge. Mit einer gefälschten Diagnose entkam sie nur knapp der Gestapo und wurde Anfang in ein Hospital nach Berlin gebracht.

Nach Kriegsende wurde sie von der französischen Besatzungsbehörde im Internierungslager Brederis festgehalten, bis Aussagen ehemaliger Auschwitzhäftlinge ihre Unschuld klarstellten.

Gleich zu Beginn am 5. Oktober wird der Film Die Blumen von gestern gezeigt und am Antje Wagner Grüne Bildungswerkstatt , Dr. Andrea Kaufmann und Dr.

Harald Walser Historiker und Nationalratsabgeordneter. Das Raiffeisenforum Friedrich Wilhelm befindet sich im 5.

Stock der Raiffeisenbank Im Rheintal. Kurzvorträge zum Thema Vorarlberger Gesichter des Widerstands ab Mit ihrem Projekt wir verstehen hat das Dornbirner Traditionsunternehmen kürzlich den Vorarlberger Integrationspreis erhalten.

Die Stadt Dornbirn gratuliert dem engagierten Team ganz herzlich. Wir verstehen ist ein integratives Sprachtraining mit Audio- und Video-Clips. Dabei wird eng mit professionellen Deutschkursanbietern zusammengearbeitet.

Die Kurse finden während der Arbeitszeit statt und werden von zusätzlichen Einzelgesprächen begleitet. Dies stärkt das gegenseitige Vertrauen, die Bereitschaft mitzumachen und es begegnen sich langjährige Mitarbeitende und neu angekommene Menschen.

Der Vorarlberger Integrationspreis wurde heuer zum vierten Mal vergeben. Damit sollen engagierte Menschen,. Oktober Wer Rücksicht aufeinander nimmt, hat es leichter Nicht nur an schönen Sommertagen ist in den Achauen oder den anderen Naherholungsgebieten in Dornbirn viel los.

Die Besucherinnen und Besucher kommen aus unterschiedlichen Gründen: Da gilt es, Rücksicht aufeinander zu nehmen, beispielsweise wenn es um die ersehnte Abkühlung im kalten Wasser geht.

Aus diesem Grund gibt es eine Hundeverordnung und einen speziell ausgewiesenen Badeplatz für Hunde in der Dornbirner Ache beim Tierheim. Einfühlsam, liebevoll und vor allem kompetent so kümmert sich die Pflegekraft dem Wohlergehen der pflegebedürftigen Person, die zu Hause rundum versorgt wird.

Oktober , im Treffpunkt an der Ach. Aber nicht immer machen körperliche oder geistige Einschränkungen das eigenständige Meistern des Alltags möglich.

Wir möchten die Hilfesuchenden kompetent durch Betreuung und Pflege lotsen, erklärt Bürgermeisterin Dipl. Eine davon ist die 24 Stunden Betreuung die selbständige Personenbetreuung.

In diesem Vortrag erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wesentliches zu der selbstständigen Personenbetreuung bezüglich Anmeldung, Gewerbe, Versicherung, Kosten, Tätigkeiten, sowie der finanziellen Unterstützungsangebote.

Vor und nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit sich über diese Angebote zu informieren. Die Veranstaltung wird mit 2 Unterrichtseinheiten anerkannt.

Für kaum eine andere Tätigkeit als die Pflege gilt: In der Pflegeschule Unterland mit ihren Standorten in Bregenz und in Dornbirn erfahren Schülerinnen und Schüler alles, was dafür benötigt wird.

Angehende Schülerinnen und Schüler informierten sich über die Ausbildungen und das Berufsbild am Schulstandort in Dornbirn. Wir möchten die Pflegeausbildung in Vorarlberg qualitativ wie quantitativ mitgestalten, um so wertvolle Pflegekräfte für das Gesundheitssystem in Vorarlberg und im Besonderen für das städtische Krankenhaus und die Pflegeheime auszubilden, betont Bürgermeisterin Dipl.

Helfen muss man wollen, Pflegen kann man lernen. Der Pflegeberuf bietet das Privileg ganz nah am Menschen arbeiten zu dürfen, betont Mag.

Dabei sind, zusätzlich zu den Kursen am Hauptstandort in Bregenz, in Dornbirn zwei Klassen eingerichtet. Hier finden die Schülerinnen und Schüler optimale Voraussetzungen für ein intensives und erfolgreiches Lernen in überschaubaren Gruppen.

Praxisblöcke in unterschiedlichsten Gesundheitseinrichtungen ergänzen dabei die Ausbildung in der Schule.

So startet am März zum ersten Mal die zweijährige Ausbildung zum Beruf der Pflegefachassistenz. Pflegefachassistentinnen und Pflegefachassistenten unterstützen diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen, Ärztinnen und Ärzte bei der Pflege und Betreuung der ihnen anvertrauten Menschen.

Sie führen ihre Anordnungen fachgerecht und ohne Aufsicht durch. Denn rund Vorarlbergerinnen und Vorarlberger sind über 80 Jahre alt.

Bis erhöht sich allein in Dornbirn der Anteil der Bevölkerungsgruppe der über Jährigen um rund 70 Prozent. Mit unseren Seniorenhäusern und Pflegeheimen bieten wir ergänzend zum Alltag interessante Möglichkeiten, neue Interessen zu entwickeln und sich an Unternehmungen zu beteiligen.

Hier können wir mit unseren modernen Einrichtungen wichtige Impulse geben, betont Bürgermeisterin Dipl.

Andrea Kaufmann, die sich über das rege Interesse der Teilnehmenden freute. Das Wohnprojekt Städtisches Seniorenhaus Birkenwiese bietet nach dem Motto so viel Hilfe wie nötig ein zweistufiges Betreuungsangebot für Menschen mit geringem Pflegebedarf.

Das gelebte Miteinander war am Fritag um füfe spürbar. Mit Herzlichkeit und Offenheit erzählten die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam mit den Bewohnern vom ihren Erlebnissen und gaben so Einblick in ihren Alltag und das Miteinander.

Wenn ein Familienmitglied auf Pflege angewiesen ist, stellt das die gesamte Familie vor neue Herausforderungen und schwierige Entscheidungen.

Das zu pflegende Familienmitglied einem Pflegeheim anzuvertrauen, kann bei Angehörigen zu Bedenken führen. Auch die betroffene Person hat oft Angst vor der gravierenden Veränderung ihrer Lebenssituation: Dem Verlassen der eigenen vier Wände.

Wir konnten den Dornbirnerinnen und Dornbirnern zeigen, dass sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner trotz ihres Heimaufenthalts möglichst lange ihre Eigen- und Selbstständigkeit erhalten.

Sie sollen sich Werner Micheli. Am Dornbirner Marktplatz vorbeikommen und live dabei sein! Guten Morgen Österreich stellt an diesem Freitag die österreichische Telefonseelsorge in den Mittelpunkt, die seit 50 Jahren Menschen berät.

Autorin Sabine Schoder stellt ihr aktuelles Buch vor. Juli in Dornbirn stattfindet, ist eine Delegation des Organisationsteams in Dornbirn zu Gast und erzählt von diesem einzigartigen Turnmeisterschaftsevent.

Daheim in Österreich aus Dornbirn von Dort durften sie ihre verletzten oder kranken Kuscheltiere behandeln lassen. Im Vorhinein schon wurden Krankheitsgeschichten für die Kuscheltiere ausgedacht.

Auf der gemeinsamen Fahrt mit dem Zug waren die Kinder ganz aufgeregt. Alle Tiere wurden von den Ärzten untersucht, unter anderem wurde ihnen Blut abgenommen, sie wurden geröntgt und operiert.

Das Teddybärenkrankenhaus soll Kindern die Angst vor dem Krankenhaus nehmen und auf liebevolle Weise die Abläufe erklären.

September , fand im Kindergarten Mittebrunnen der Kennenlern-Nachmittag statt. Die Eltern erhielten spielerisch einen Einblick in den Kindergarten-Alltag und konnten neue Kontakte knüpfen.

Sie waren stolz ihren Kindergarten zeigen zu können. Dort durften sie nicht nur dem Chef Markus Stadelmann höchstpersönlich bei allen Arbeitsschritten über die Schulter schauen, sondern sich auch selber als Bäcker versuchen.

Die Zopf-Krokodile wurden am Tag danach zur Jause genossen und schmeckten herrlich! Mit viel guter Laune wurde den ganzen Nachmittag gesungen und getanzt.

Die Bewohner genossen die schöne Bergwelt in Mellau und das feine Essen, das ihnen serviert wurde. Manches ist verschieden, anderes scheint vertraut.

Dieses Wohnprojekt wurde für Menschen mit geringem Pflegebedarf eingerichtet. Neben der Betreuung in einer Seniorenwohngruppe unter der Leitung einer Pflegefachkraft, gibt es getreu dem Motto genau soviel Hilfe wie nötig eine Reihe von Mietwohnungen.

Die Mieterinnen und Mieter haben hier die Möglichkeit, Dienstleistungen wie hauswirtschaftliche und pflegerische Dienste genau auf ihren persönlichen Bedarf abgestimmt, in Anspruch zu nehmen.

Damit bietet Dornbirn ein innovatives, flexibles und den heutigen Anforderungen entsprechendes Angebot. November Tag des Danks, mit dem ursprünglich die Ernte der Feldfrüchte gefeiert wurde wurde er durch eine Siedlerkolonie in Nordamerika als Zeichen des Danks für die erste Ernte eingeführt.

Zu diesem Fest versammelt sich die Familie zu einem üppigen Mahl: Oktober , die 3TälerPass-Saisonkarte ist von 1. Dezember zum günstigen Vorverkaufstarif erhältlich.

Somit sind nun in der Jahreskarte 3 Täler sowohl die Bödelelifte, die Karrenseilbahn als auch die Bäder stadtbad und Waldbad inkludiert.

Das stadtbad in Dornbirn ist nach dem Waldbad Enz neuer Partner und ermöglicht somit ein ganzjähriges Badevergnügen. Der Eintritt ist täglich für 2 Stunden inkludiert.

Verkaufszeiten bei der Vorverkaufsstelle Karrenseilbahn Talstation Bis 4. November vor der Herbstrevision täglich von 9: November nach der Herbstrevision täglich von Alle Informationen zum 3TälerPass im Internet unter.

Speziell Jugendliche können sich hier grundlegende Informationen holen. Fragen wie Was ist der Unterschied zwischen Flüchtlingen und Asylsuchenden?

Deshalb habe ich mich bereits im ersten Semester dafür beworben. Danach ging alles ziemlich schnell und ich erfuhr bereits im Jänner , dass ich nach Berlin gehen werde.

Nach vielen bürokratischen Hürden und einem Jahr Wartezeit war es dann endlich soweit. Der Beginn meines Erasmus-Semesters war da.

Schon nach der ersten Vorlesungswoche wurde mir klar, dass der Universitätsbetrieb in Deutschland anders ist, mir aber grundsätzlich besser gefiel.

Ich konnte sehr viel von den unterschiedlichen Seminaren mitnehmen, da ich in. Oktober Studienrichtung ist kleiner und man lernt ziemlich schnell seine Kommilitonen und Kommilitoninnen kennen.

Daher fühlt man sich rasch am eigenen Institut zuhause. Wenn ich rückblickend die Zeit in Berlin betrachte, kann ich sagen, dass es jede Arbeit und jede der anfänglichen Schwierigkeiten wert war, denn ich konnte aus diesem Semester so viel mitnehmen und würde diese Zeit nicht missen wollen.

Die deutschen Studenten werden in ihrer Eigeninitiative sehr gefördert und müssen die Themen oft selbst aufarbeiten. Ich konnte in Berlin in die Studienrichtung Rehabilitationswissenschaft hineinschnuppern, die als derart spezifisches Studium in Wien gar nicht angeboten wird.

Zukünftig werden in den neuen Messehallen 9, 10 und 11 die Gustostücke und Waren aus vergangenen Tagen in einem neuen Licht noch schöner erstrahlen und können natürlich erworben werden.

Der Umzug in die neuen Hallen ist mit einem Terminwechsel verbunden und der nächste Flohmarkt findet im Februar statt. Februar Messegelände Dornbirn, Halle 9, 10 und 11 Öffnungszeiten: Kleidungsstücke, Einrichtungsgegenstände, Bücher und andere Schätze aus vergangenen Tagen können im Zuge des Vorweihnachtsputzes gesammelt und ab dem 9.

Jänner bei der neuen Annahmestelle im Dornbirner Messegelände abgegeben werden. Mit wenigen Ausnahmen übernimmt das Sammelteam gerne alle Schätze vergangener Tage.

Welche Gegenstände nicht aufgenommen werden können, sind im Internet auf der Homepage aufgelistet. Mit dem Reinerlös werden wie in der Vergangenheit auch verschiedenste soziale Aktionen unterstützt.

Jänner Letzter Abgabetermin: Februar Faschingssamstag jeden Dienstag und Donnerstag von Darauf müssen Verkehrsleitnehmer reagieren, denn das Risiko bei Dunkelheit in einen Unfall verwickelt zu werden, ist um ein Dreifaches höher als bei Tag.

Eine unbeleuchtete Person dagegen wird erst ab etwa 25 Metern gesehen das ist häufig schon zu spät. Mit Reflektoren an den Beinen und Armen, sowie bei Kindern zusätzlich auf Schultaschen oder Rucksäcken helfen dabei, gut sichtbar zu sein.

Zweiradfahrer, ob motorisiert oder nicht, sollten unbedingt darauf achten, dass die Lichtquellen an ihren Gefährten funktionieren. Sollten Sie historische Bilder zu Hause haben, würden sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen, diese der Sammlung zuzuführen.

Mit dem wöchentlich erscheinenden Suchbild im Gemeindeblatt haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse des alten Dornbirn zu testen und aufzufrischen.

So haben Sie die Möglichkeit, über den Jahresverlauf das historische Dornbirn besser kennen zu lernen. Wo Müll herum liegt, sinkt die Hemmschwelle, weiteren Müll achtlos hin zu werfen.

Das beeinträchtigt das städtische Lebensgefühl und ernährt ungebetene Stadtbewohner wie Ratten. Die Öffnungen der neuen Abfallbehälter sind so schmal, dass keine Säcke mit Hausmüll eingeworfen werden können, die schräge Abdeckung verhindert das Abstellen.

Die Abholtage sind im Abfuhrkalender dornbirn. Städtische Restmüllsäcke können jederzeit im Handel, im Rathaus oder im Werkhof erworben werden.

Die Entsorgung von Hausmüll in öffentliche Abfalleimer ist illegal! Wir arbeiten ständig daran, weniger Restmüll zu produzieren, da die Entsorgung teuer ist und von allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt getragen werden muss.

Vor einer Woche konnte mit einem Fest für die Landwirtschaft die neu renovierte Viehvermarktungsanlage im Schoren eröffnet werden.

Zahlreiche Dornbirnerinnen und Dornbirner haben den Tag der offenen Tür genutzt, um die sanierten Gebäude aber auch die Leistungen unserer Landwirte aus der Nähe zu betrachten.

Neben der Versorgung mit Milchprodukten stehen bei den heimischen Züchtern Tierwohl und Langlebigkeit der Tiere im Vordergrund, denn nur gesunde Kühe geben auch entsprechende Milch von hoher Qualität.

Mit dieser Investition in die Vorarlberger Landwirtschaft setzen Landwirtschaftskammer und Land Vorarlberg ein klares Bekenntnis zum Erhalt und der Zukunft unserer kleinstrukturierten Landwirtschaft.

Wahllokale, Abgrenzung und Wahlzeit: Rathaus, Haupteingang rechts, Rathausplatz 2 Wahlzeit: Volksschule Markt, Eingang links, Schulgasse 42 Wahlzeit: Mittelschule Markt, Webergasse 1 Wahlzeit: Rathaus, Haupteingang links, Rathausplatz 2 Wahlzeit: VS Edlach, Edlach 6 Wahlzeit: Gewerbliche Berufsschule, Allzwecksaal, Eisengasse 38 Wahlzeit: Gewerbliche Berufsschule, Aula, Eisengasse 38 Wahlzeit: Landsmannschaft, Kastenlangen 7 Wahlzeit: Wahlsprengel 17 keine Wahlkartenwählerinnen und Wahlkartenwähler Wahllokal: Kindergarten Härte, Obere Härte 3b Wahlzeit: Volksschule Wallenmahd, Haupteingang geradeaus, Bachmähdle 11 Wahlzeit: Volksschule Wallenmahd, Haupteingang rechts, Bachmähdle 11 Wahlzeit: Haldengasse 1 15 alle HNr.

Volksschule Oberdorf, Eingang rechts, Zanzenberggasse 1 Wahlzeit: Volksschule Ebnit, Ebnit 12a Wahlzeit: Volksschule Gütle, Gütle 23 Wahlzeit: Volksschule Oberdorf, Eingang links, Zanzenberggasse 1 Wahlzeit: Böngern Eschenau 1 5 alle HNr.

Mehrzwecksaal, Kehlegg Wahlzeit: Volksschule Watzenegg, Watzenegg 44 Wahlzeit: Mittelschule Haselstauden, Haupteingang links Wahlzeit: Mittelschule Haselstauden, Haupteingang rechts Wahlzeit: Innerhalb dieser Verbotszone ist am Wahltag Folgendes verboten: Übertretungen dieser Verbote werden von der Bezirksverwaltungsbehörde mit Geldstrafe bis zu EUR ,, im Fall der Uneinbringlichkeit mit Ersatzfreiheitsstrafe bis zu zwei Wochen geahndet.

Christof Bohle Dornbirn Kehlermähder 43 Ersatzbeisitzer. Weitere Information erhalten Sie unter Gefunden: Woche 41 Sonnenaufgang 7: Mo G Dionysius, Johann L.

Fr a Eduard, Gerald, Koloman, Isabella Sa a Kalixtus, Burkhard, Hildegund, Herta So s Theresia v. In der ersten Monatshälfte meist schön und mild, dann immer kälter und trüber mit einzelnen schönen Nachmittagen.

Wenn im Oktober viel Nebel wallen, wird reichlich Schnee im Winter fallen. Schneit s im Oktober gleich, dann wird der Winter weich.

Dionys, wird der Winter nass gewiss 9. Wie s Wetter am Gallustag, so der nächste Sommer werden mag Sankt Wolfgang Regen, verspricht ein Jahr voll Segen Oktober , das Fest der Goldenen Hochzeit.

Oktober , das Fest der Diamantenen Hochzeit. Walter Hämmerle, in Gedenken 20 SR. Rosa Wohlgenannt mit Fam. Oktober bis Freitag, 6.

Franz von Assisi lehrt uns die Ehrfurcht vor der Schöpfung und allem Leben. Seine Gedanken begleiten uns auf dieser Wanderung. Marktplatz Dornbirn Weitere Infos: Werk der Frohbotschaft Freitag, 6.

Für die Teilnahme genügt das Interesse an der Bibel. Haus der Gemeinschaft, Mähdlegasse 6, Dornbirn. Diese Suchbewegung umfasst allerdings auch Zweifel und Unsicherheit.

An einigen Textbeispielen soll dies aufgezeigt werden. Sonntag im Jahreskreis 8: Weitere Infos sind in der Kirche und an der Pforte zu erfahren.

Die Messe um 8: Messe Andacht zur Ehre des hl. Oktober Jahrestag der Weihe der eigenen Kirche 6: Sonntag im Jahreskreis 7: Doris Fussenegger im Pfarrheim.

Messe mit Moderator Erich Baldauf. Messe mit Vikar Josef Schwab. Oktober Kapelle Mühlebach Mittwoch, Sonntag, Dienstag, Donnerstag, jeweils um Uhr.

Mittwoch und Freitag um Sonntag im Jahreskreis Watzenegg: Mitgebrachte Erntegaben werden in den Gottesdiensten gesegnet.

Sonntag im Jahreskreis Phil 4,6 9 Ev: Jes 25,6 10a 2. Sonntag im Jahreskreis Erntedank 9: An diesem Sonntag endet die Sammelaktion von Hygieneartikeln für Tischlein deck dich.

Save 2 Date und Vorstellung der Firmlinge des langen Firmweges. Sonntag im Jahreskreis 9: Für das leibliche und geistige Wohl ist gesorgt und mit dem Rahmenprogramm für die Kinder lässt es sich gut feiern!

Jeden Mittwoch um Infos bei Karin Lang. Infos bei Renate Stöckel oder Karin Lang. Oktober Dienstag, Keiner Frühstückt gern alleine!

Anmeldung bei Doris Vanselow oder im Pfarrbüro. Jugendliche, die sich vernetzen und gemeinsam mit netten Leuten treffen wollen.

Wir bleiben nicht nur unter uns, sondern wir mischen aktiv mit und probieren aus. Sie können die Predigt auch jederzeit online anhören unter.

Oktober , ganztägig geschlossen. Auf recht zahlreichen Besuch freut sich das Team des Kolpinghauses. Anmeldung für den Halbtagsausflug zum Erntedank nach Meckenbeuren.

Auf zahlreichen Besuch freut sich der Musikant und Euer Betreuerteam. Anmeldung zum Halbtagsausflug in den Kurort Oberstaufen, Allgäu.

Auf einen gemütlichen Nachmittag freut sich das Team vom Rohrbach. Anmeldung zum Ausflug am Oktober nach Langen bei Bregenz. Ein kleiner Einblick in die Aufgaben des Krankenpflegevereins.

Auf Ihr Kommen freut sich das Team. Montag bis Freitag von 8: Montag bis Donnerstag von Hurra, der Kasperl kommt Freitag, 6.

Oktober , um Senioren, die mit ihrem Einsatz ehrenamtlich helfen wollen. Oktober , von 9: Alfred Widtmann, Sozialministeriumservice und Mag. Angela Jäger, Vorarlberger Betreuungspool ggmbh Dienstag, Mitgliedschaft beim Verein Seniorenbörse Mitgliedsbeitrag pro Jahr: Jeden Montag von 8: Seether Conrad Sohm Akua Naru Conrad Sohm Wald, Holz und Destillate Marktplatz Dialog mit Autorin Eva Maria Waibel: Einblicke in die Existenzielle Pädagogik Stadtbücherei Ein Sack voll Murmeln Spielboden The Base Spielboden The Rubberneckers Gasthaus Engel Mein Weg von der Chefetage in die Psychiatrie Kulturhaus Weltagrarbericht und Ökoland Vorarlberg regional und fair inatura Thomas Maurer Der Tolerator Spielboden Das ist unser Land!

Chez nous Cinema Auf dem Weg zum Nichtraucher inatura Freightened Der wahre Preis des Verschiffens Spielboden Peter Shub wirtschaft Lautten Compagney Berlin Kulturhaus Hang am High Tres Testnosterones Spielboden Der Eltern-Kind-Treff ist an diesem Nachmittag von Wir freuen uns auf euren Besuch!

Mit den Schwerpunktthemen Erntedank und Imkerei wurde der Dornbirner Herbst am vergangenen Samstag feierlich eröffnet.

Oktober , gibt es dann beim Dornbirner Herbst von 14 bis Stadtrat und Landwirtschaftskammer Präsident Josef Moosbrugger eröffnete offiziell den Festakt und bedankte sich bei allen für die Unterstützung der Ländle-Bäuerinnen und Bauern.

Für die musikalische Begleitung sorgte die flotte Bauernkapelle Dornbirn. Jürgen Alber erklärte die Bienenhaltung anhand von Imkerutensilien wie z.

Der Erntedank und die vielfältige Imkerei waren die fokussierten Themen des ersten Dornbirner Herbstes. Wissenswertes rund um die Biene präsentierte der Bienenzuchtverein Dornbirn unter Obmann Reinhard.

Oktober Was sich aus Holz alles machen lässt, präsentieren verschiedene Handwerker: Drechselprodukte aus über verschiedenen Holzarten, unter anderem edle Schreibgeräte.

Modebewusste werden sicher bei Üsa Schmuck fündig, Karin und Andrea aus Egg stellen unter anderem ihre Schmuckkollektionen aus Horn und Pelz aus heimischen Wäldern vor.

Dornbirner Herbst am 6. Das Forstreferat der Landwirtschaftskammer und Forsttechnik Böhler präsentieren sich mit allerlei Aktivitäten: Motorsägenschnitzen, Sicherheitsvorführungen mit der Motorsäge, Informationen zu Holz aus Vorarlberg sowie verschiedenen Maschinen und Geräten und vieles mehr.

Ihr Sortiment kann gerne verkostet werden und anhand eines Modells wird das Brennen gerne erklärt. Beim Quiz Was riecht denn da? Die Thymos Combo bringt musikalischen Schwung in den Nachmittag.

Nächster Termin Freitag, Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Dornbirn. Museen und Galerien öffnen ihre Türen für kulturinteressierte Nachtschwärmer von Neben abwechslungsreichen Ausstellungen werden viele spannende Events und Sonderveranstaltungen geboten.

Besucherinnen und Besucher können aus dem reichen Angebot ihre persönlichen Highlights wählen und alle teilnehmenden Häuser und Veranstaltungen mit nur einem Ticket besuchen.

Dies gilt auch für die nunmehr Ausgabe dieser einzigartigen Museums- und Kultureventreihe. Insgesamt nehmen heuer 75 Häuser an der Veranstaltung teil 8 davon in Liechtenstein, 3 in der Schweiz und 4 in Lindau.

Freier Eintritt für Kinder bis 12 Jahre. Alle Tickets gelten als Fahrschein für die öffentlichen Verkehrsmittel im Streckennetz des Vorarlberger Verkehrsverbundes.

Die Erfolgsgeschichte lässt sich sehen. Mit seinen Skulpturen und Plastiken versucht er, seine Ideen und Gedanken in eine sichtbare Form aus hartem, zähem Stahl, der sich oft wehrt, zu bringen.

Farbfernsehen erlebt seinen Durchbruch und tragbare Geräte sind der ultimative Ausdruck der voll einsetzenden Massenmobilität.

Typisch dafür war auch eine zentrale Farbe: Die Exponate stammen aus dem Privatarchiv von Heinz M. Zunächst als Fotomodell in Paris tätig, wechselte Semotan Ende der er Jahre hinter die Kamera und begann eine internationale Karriere als Fotografin.

Herzen, zum Verlieben, Sammeln und Verschenken. Beide laden zu einer Textreise ein und verzaubern diese Nacht in unvergessliche, lyrische Momente.

Eva Maria Dörn; Schreibpädagogin und Dipl. Kunsttherapeutin; lebt in Schlins; verwebt Gedanken in Schreibstoff; sucht mit Herz das treffende Wort; eine beseelte Frau wie viele.

Alexander Jehle; Rechtsanwalt; wohnt in Nenzing; suchender Mensch; manchmal überfordert; manchmal voller Energie, dann und wann glücklich; dann und wann traurig; ein Mensch eben.

Hier gehören interaktive Spiele und Videoprojektionen ebenso dazu wie lebende Kleintiere und Tierpräparate zum Anfassen.

Grund genug, sich in der inatura mit diesen sagenumwobenen, faszinierenden aber auch gefürchteten Tieren einmal intensiver auseinanderzusetzen.

Was macht diese Raubtiere aus? Welche Bedürfnisse und Ansprüche an ihre Gebiete haben sie? Wie sieht die Nahrungspalette aus was und wann fressen Raubtiere wirklich?

Ausstellungsort ist die Montagehalle der ehemaligen Rüschwerke im Stadtgarten Dornbirn. Die raumfüllenden Installationen werden überwiegend vor Ort geschaffen.

Auf drei Stockwerken werden ausgewählte Fundstücke, Fotosammlungen und Objekte aus dem Alltagsleben präsentiert. Die porträtierten Persönlichkeiten und deren Biografien zeigen, wie vielgestaltig der Widerstand gegen die Nazi- Diktatur war.

Ein Porträt der Vorarlberger Krankenschwester Maria Stromberger wurde von der Grünen Bildungswerkstatt anlässlich der Ausstellung beauftragt und wird nun erstmalig öffentlich zu sehen sein.

Sie sind Freiräume im eigentlichen Sinn, unter freiem Himmel, im Freien. Die Bereitstellung von Freiraum und Landschaft, ihre Qualität und Sicherung sind wichtig für Lebensqualität und daher von gesellschaftlicher Relevanz.

Gesellschaftliche Entwicklungen spiegeln sich in Räumen, wie in Ansprüchen an Freiräume und Landschaft wider.

Findet nur bei gutem Wetter statt. Folgende Einrichtungen sind nur mit der Linie 2 erreichbar: Ausgestellt werden rund Krippen und Krippenfigurengruppen aus der ganzen Welt.

Der Rundgang führt unter anderem zur Rekonstruktion der Cooke Street wurden dort die ersten Fahrzeuge gebaut und der Grundstein für. Oktober die Erfolgsgeschichte gelegt.

Die Ausstellungsstücke werden hier originalgetreu restauriert und aufgearbeitet. Folgende Einrichtung ist mit Linie 3 erreichbar: Mit ansteckender Spielfreude und innovativen Konzepten übersetzen die Musiker die Musiksprache des Barock immer wieder mühelos ins Heute.

Für seine aufregenden musikalischen Brückenschläge wurde das Ensemble mehrfach ausgezeichnet. Im Rahmen des ersten Abonnementkonzertes erleben wir hautnah, warum zu Beginn des Oktober Kulturhaus Dornbirn, Oktober finden in über österreichischen Bibliotheken unter dem Motto Österreich liest.

Treffpunkt Bibliothek Literaturveranstaltungen und Leseaktionen statt. Zum Lesen verführen möchten auch die acht öffentlichen Dornbirner Bibliotheken mit einem bunten Veranstaltungsprogramm.

Alexander Kluy präsentiert eine vergnügliche Promenade einmal um den Globus: Oktober in der Stadtbücherei. Wieso zu einem Literaturfrühstück ein tibetischer Pfirsichstrudel ausnehmend gut mundet, wird ebenso beantwortet wie die Frage, weshalb zu Weihnachten am besten Krimis passen, in denen der Weihnachtsmann stirbt Stadtbücherei Dornbirn Dienstag, Bücherei und Spielothek Schoren Mittwoch, Bücherei und Spielothek Wallenmahd Donnerstag, Willst du stark sein?

Geh hin und besorg dir Kraft und gute Gedanken. Besitzt du etwas, was andere suchen? Ein Workshop für Jugendliche, die vieles besonders gut können.

Bücherei Haselstauden Freitag, Schneekäppchen und Rotwittchen sind in einem richtigen Märchenschlamassel gelandet. Wieso ist der Wolf plötzlich mit den Zwergen unterwegs und trifft sich mit Rapunzel beim Frisör, wo er doch schnellstens einen goldenen Ball und eine Spindel für Dornröschen kaufen soll?

Vielleicht kann ihm Aschenputtel helfen. Allerdings hat es ihr Handy verloren und irrt nun völlig hilflos durch die Gegend.

Anhand der Figuren der Gebrüder Grimm tauchen wir in eine Märchenwelt und führen das erarbeitete Märchen im Rahmen der Verlosung des Sommergewinnspiels in der Stadtbücherei Dornbirn auf.

Wie bereits heuer in Schwarzenberg wird es im Stadtmuseum Dornbirn eine Ausstellung zu diesem Thema geben.

Vorarlberger Viehzuchtgenossenschaft zu Dornbirn mit Beteiligung der Hohenemser Braunviehzüchter veranstaltet am Samstag, den 7.

Die Ausstellung beginnt um Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Oktober , findet wieder die Preisverleihung des jährlichen Dornbirner Blumenschmuckwettbewerbes traditionell in der inatura statt.

Eingeladen werden alle Teilnehmer mit Begleitung. Als Wertschätzung für ein blühendes Dornbirn werden von der Bürgermeisterin Dipl.

Das Catering-Team der inatura, rundum Eduard Sticharnig, wird für kulinarische Betreuung sorgen, während das Alphorntrio Bergecho für musikalische Begleitung sorgen wird.

Dornbirner Blumenschmuck Preisverleihung steht somit nichts mehr im Wege. Oktober ist es wieder soweit. Die Staufenbewegung lädt zum wohl härtesten Berglauf des Landes.

Es gilt Höhenmeter auf einer Strecke von 4,5 Kilometer zur Staufenspitze zu absolvieren. Quasi vertikal geht es für die Läuferinnen und Läufer von der Talstation zum Ziel auf den Gipfel.

Neben dem Wettkampf am Berg, steht bei diesem Lauf aber noch etwas anderes im Mittelpunkt, wenn nicht sogar im Vordergrund: Sport als gute Sache.

Spenden werden bedürftige Familien und soziale Institutionen unterstützt ein wertvolles Zeichen für die Veranstalter und Sportler.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, die Sportlerinnen und Sportler auf ihrem Weg zum Gipfel anzufeuern das längste Spalier Dornbirns.

Auch das Damenfeld hat einiges zu bieten: Besonders zu betonen ist die Leistung der Hobby- und Breitensportler, ob persönliche neue Bestzeit oder einfach einmal dabei sein wollen jede und jeder, der diesen Berg bewältigt, ist Sieger.

Bereits zum neunten Mal lädt die Staufenbewegung zum begehrten Berglauf in Dornbirn ein. Auf der Staufenspitze werden die Finisher zwischen Das heuer extrem starke Teilnehmerfeld macht es besonders interessant, vielleicht wird der unglaubliche Streckenrekord vom vergangenen Jahr von 36 Minuten.

Für alle Interessierten, die nicht ganz so fit in Turnschuhen sind, fährt die Karrenbahn im Viertelstunden-Takt bequem auf und ab.

Von der Bergstation ist es nicht mehr weit zum Kühbergübergang. Der Weg ist ausgeschildert und gleicht einer leichten Rundwanderung.

Selbstverständlich ist für Speis und Trank gesorgt. Eine weitere bewirtete Station ist der Übergang am Kühberg und in Staufenmanier geht es natürlich noch weiter nach Oben zur höchsten Station am Gipfel.

Oktober Start Wettkampf: Übergang Kühberg und Gipfel Die Finisher werden zwischen Ihre teilweise Rückkehr, nach Jahrhunderten der Abwesenheit, führt zudem zu Verunsicherung oder sogar Angst.

Neben der Vorstellung einzelner Vertreter dieser vielfältigen Tiergruppe beleuchtet die Ausstellung bis Februar deren besonderen Fähigkeiten und gibt Einblicke in ihre Lebensweisen.

Regionale Tickets kosten 6, und berechtigen zum Eintritt der regionalen Museen. Welche Kriterien an eine zukunftsfähige Landwirtschaft, welchen Forderungskatalog beinhaltet der verabschiedete Weltagrarbericht?

Wie steht es nach nun bald 10 Jahren mit seiner Umsetzung? Mit welchen strategischen Leitlinien operiert die EU?

Auf welchen Ecksteinen steht und welche Ziele verfolgt die Vorarlberger Landwirtschaftsstrategie Ökoland Vorarlberg regional und fair?

Worin liegt der eigene Handlungsspielraum Vorarlbergs? Was wurde bisher erreicht, wo braucht es noch intensive gemeinsame Anstrengungen? Weitere Informationen und Eintritt frei!

Durch die langjährige Erfahrung in der Behandlung von Raucherinnen und Rauchern informiert Wolfgang Grabher aus erster Hand über Möglichkeiten des Rauchstopps, Rauchalternativen und die neuesten Behandlungsformen.

Wir bitten um Anmeldung unter oder T. Wir fangen diese wunderschönen Farbtöne ein und gestalten daraus zauberhafte Kunstwerke für zu Hause.

Was macht diese Beutegreifer aus und wie steht es um die Raubtiere hierzulande? Sonntag im Monat um 11 Uhr werden durch unsere Museumspädagogen Einführungen zu verschiedenen Themen angeboten.

Eine gute Gelegenheit, Neues zu erfahren und zu entdecken. Als besonderes Zuckerl sind diese im üblichen Eintrittspreis inkludiert.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. In Dornbirn ab Oktober , jeweils dienstags um In Zusammenarbeit mit der Stadt Dornbirn. Bereits im Oktober geht es mit unseren Bewegungstreffs weiter.

Weitere Informationen zur Aktion, zu den Standorten und die Anmeldung gibt es unter. Für alle, die die Grazer kennen ein Album voll neuer Facetten.

Für alle, die The Base mit diesem neuesten Release kennen lernen einen schärferen Einstieg in die Welt dieser Band gibt s nicht.

Irgendwo dazwischen trifft eine geschmeidige Orgel auf eine verhallte Gitarre, schlängelt sich ein Beat um einen wummernden Bass, nur um dann portionsweise zu Melodien zu verschmelzen, die gar nicht mehr möchten, als von der ganzen Welt gehört zu werden.

Veranstaltung zu einem internationalen Szenetreff entwickelt. Es erwartet uns wieder eine musikalische Zeitreise von den legendären 80ern bis hin zu den besten Alternative-Hits der Gegenwart.

Es gibt ja so viel, das man tolerieren kann: Obendrein macht man damit die Welt besser. Und kann manches lernen: Etwa wo die eigene Toleranzgrenze liegt.

Längst hat sich diese einzigartige und kultige Under ground - Der Kabarettist Thomas Maurer ist am Oktober im Spielboden zu sehen.

Wer sind die Schlüsselfiguren dieser globalen Industrie? Was ist der Einfluss auf unser Leben und die Umwelt? About Premium Content Sprachen Audio: Die neue Umgebung der teuren Häuser mit englischen Rasen ist deutlich eingerahmt von hohen Mauern, welche sich dort als Grenzlinien zwischen Reich und Arm durchziehen.

Auf einem ihrer Spaziergänge jedoch entdeckt die Frau ein Nudistencamp und damit das Versprechen auf nie gekannte Freiheit.

Wenn man die Band auf einem ihrer Konzerte in Wroclaw wo sie das Licht der Welt erblickte , New York, Budapest, Saalfelden oder etwa letztes Jahr in Lissabon live erlebt hat, dann wird einem rasch klar, dass es sich hier um drei Ausnahmemusiker handelt, die keine Kompromisse eingehen und die von sich selbst behaupten, man könne sich ihrem Charme kaum entziehen.

Das alles ist natürlich mit einem heftigen Augenzwinkern zu verstehen. Jazz vom Feinsten mit Hang em High. Vor sich eine Bretterkiste und in ihr die ganze Londoner Unterwelt.

Beste Spielothek in Sankt Dionys finden -

Hier ein Bisschen Info zu den Drehorten davon: Dabei offerieren die virtuellen Spielbanken eine Vielfalt an Casinospielen, die kein Glücksspieletablissement in und um Bremen auch nur annährend erreicht. Elektronisches Roulette und Blackjack Alter: Stellenangebot Die Kindertagesstätte St. Auf der ersten Etage des Casinos befindet sich der Automatensaal, in dem über Spielautomaten für Sie bereitstehen. Doch auch abseits des Echtgeldspiels bekommt man in der Spielbank Bad Zwischenahn einiges geboten. Das Bad wiessee casino ist sehr freundlich ,das gilt auch fuer das Restaurant. So gilt zum Beispiel das etwa Kilometer entfernte Holland Casino Enschede als eine der besten Spielbanken der Niederlande und ist von Bremen aus mit dem Auto in weniger als zwei Casino hack software zu erreichen. Spielbank Bad Zwischenahn Bildquelle: Positiv Zentrumsnah gelegen und gut mit dem Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen Die besten Huddersfield fußball vieler verschiedener Anbieter Guter Service und schönes Ambiente. Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe mit Filmen und Filmgesprächen wird auch fortgeführt. Slots der besten internationalen Hersteller, davon einige mit progressivem Jackpot, elektronische Roulette Geräte und Bingo stehen hier zur Auswahl. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Erfahre hier mehr über diesen Spielautomaten. Spielen sie Cops n'Bandits Spielautomaten Online von unsere beliebten erikfankki. Doch auch abseits des Echtgeldspiels bekommt man in Beste Spielothek in Höxmark finden Spielbank Bad Zwischenahn einiges geboten. Roulette, Blackjack und Bingo können hier lediglich an elektronischen Geldspielsystemen gespielt werden. Mit diesem Jackpot können Sie über eine halbe Million Euro gewinnen. Das Casino in einem Gewerbegebiet unweit der Weser ist mit dem Auto bequem zu erreichen und bietet viele Stellplätze. Positiv Zentrumsnah gelegen und Beste Spielothek in Unterniebelsbach finden mit dem Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen Die besten Spielautomaten vieler verschiedener Anbieter Guter Service und schönes Ambiente. Der Platz ist in sehr gutem Zustand und interessant zu spielen. Weiterlesen … Aufnahme von 1-jährigen Kindern. Seite 1 von 2 1 2 Vorwärts. Das Personal ist sehr freundlich

0 thoughts on “Beste Spielothek in Sankt Dionys finden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *